Automatisierungstreff 2019[Gesponsert]

Smarte Fertigung mit IoT in der traditionellen Industrie

Smarte Fertigung mit IoT in der traditionellen Industrie
Smarte Fertigung mit IoT in der traditionellen Industrie (Bild: STROBL GmbH)

Wie die Smarte Fertigung mit IoT auch in der traditionellen Industrie umsetzbar ist, zeigt Herr Jochen Kinauer in seinem Vortrag während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis am 19.02.2019 und 20.02.2019 anhand des Beispiels von dem Unternehmen Eisen Schmid GmbH & Co. KG.

Die Eisen Schmid GmbH & Co KG in Hausach ist eines der führenden mittelständischen Stahlhandelsunternehmen im Süden von Deutschland. Zum Angebot gehören Qualitätsstahl, Stab- und Blankstahl, Spezialstähle, Edelstahl, Rohre und Bleche. Die Abnehmer kommen aus den verschiedensten Branchen. Die Bauindustrie gehört ebenso dazu, wie die Automobilindustrie.

Wie die Smarte Fertigung mit IoT auch in der traditionellen Industrie umsetzbar ist, zeigt Herr Jochen Kinauer in seinem Vortrag während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis.
Wie die Smarte Fertigung mit IoT auch in der traditionellen Industrie umsetzbar ist, zeigt Herr Jochen Kinauer in seinem Vortrag während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis. (Bild: STROBL GmbH)

Um den steigenden Anforderungen der Industrie in Datenaustausch, Qualität und Anlageneffizienz gerecht zu werden, entschied sich die Geschäftsführung in 2017 für den Einsatz von InFrameSYNPASE MES für den Fertigungsbereich Sägen und Anfasen. Als große Herausforderung mussten ältere Hartmetall Kreissägeautomaten unterschiedlicher Hersteller ohne einheitliche Anlagenschnittstellen mit dem MES verknüpft werden.

Wie die Smarte Fertigung mit IoT auch in der traditionellen Industrie umsetzbar ist, zeigt Herr Jochen Kinauer in seinem Vortrag während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis.
Wie die Smarte Fertigung mit IoT auch in der traditionellen Industrie umsetzbar ist, zeigt Herr Jochen Kinauer in seinem Vortrag während der Gemeinschaftsworkshops MES in der Praxis. (Bild: STROBL GmbH)

Die Lösung erfolgte durch den Einsatz von Siemens IoT Devices an produktions-relevanten Schaltkontakten der Sägen und der Anzeige der OEE Kennwerte auf verlinkten Dashboards im InFrame SYNAPSE MES.

Diesen und weitere spannende Vorträge zu den Themen MES. IIOT, Industrie 4.0 und KI erwarten Sie während der Workshops MES in der Praxis.


Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von Strobl GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.