Centrum Industrial IT (CIIT)

Smartwatch steigt bei Industrie 4.0 ein

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Eine Visualisierung für mehrere Produktionsmodule

Für eine schnelle und leichtere Integration, handelt es sich bei den Diensten des OPC-UA-Servers hauptsächlich um sogenannte „generische Dienste“, d. h. nicht für jedes Produktionsmodul muss eine neue Visualisierung geschaffen werden. Eine Start- und Stopp-Funktionen oder eine Warnlampe sind allen üblichen Produktionsanlagen gemein. Ein Umstand, der die Anpassung erleichtert. Die einmal entworfene Visualisierung kann so einfach durch andere Produktionsmodule verwendet werden. Lediglich eine geänderte Serveradresse befähigt dazu, die Anlage bzw. Anlagenteile zu beobachten und zu steuern. „Die App herunterladen und auf der Smartwatch installieren hat länger gedauert, als die Visualisierung und Kommunikation herzustellen“, schmunzelt der Experte und Fraunhofer-Mitarbeiter Sascha Heymann. Hier genügt die (Funk-)Verbindung zum jeweiligen OPC-UA-Endpoint - ähnlich einer WEB-Adresse (URL) – und die Verbindung zum jeweiligen Produktionsmodul ist hergestellt.

Produktionsanlagen nur mit Gesten steuern

Der Leiter des Fraunhofer-Anwendungszentrum, Professor Jürgen Jasperneite, geht bei seinen Überlegungen noch einen Schritt weiter: „Mit einer Smartwatch als Fernbedienung für eine Produktionsanlage ist es durchaus denkbar, die Anlage auch intuitiv durch Gesten zu steuern“. Im Störungsfall könnte durch den Befehl „Hände hoch“ auch der „NOT-AUS“ ausgelöst werden, für Jasperneite durchaus denk- und umsetzbar. Ob die Industrie auf diesen Zug „aufspringt“ und der Facharbeiter mit einer Smartwatch ausstattet wird, bleibt abzuwarten.

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43002166)