Suchen

Steckverbindungen

SMT-Steckverbinder für Übertragungsraten bis zu 16 Gbit/s

Die Highspeed-SMT-Steckverbinder der Colibri-Familie von ept eignen sich für Mezzanine Board-to-Board-Systeme, PCI Express 4.0-Boards oder die Datenübertragung via USB 3.1 Gen2. Sie sind nun bei SE Spezial-Electronic verfügbar.

Firmen zum Thema

Die Highspeed-SMT-Steckverbinder der Colibri-Familie von ept sind für Datenübertragungsraten bis zu 16 Gbit/s ausgelegt.
Die Highspeed-SMT-Steckverbinder der Colibri-Familie von ept sind für Datenübertragungsraten bis zu 16 Gbit/s ausgelegt.
(Bild: SE Spezial-Electronic)

Die für Datenübertragungsraten bis zu 16 Gbit/s ausgelegten Modellvarianten sind wahlweise für 5 oder 8 mm Leiterplattenabstand mit 40, 80, 120, 160, 200, 220 oder 440 Polen erhältlich. Die 440-polige Version, bestehend aus zwei Messer- bzw. Federleisten mit jeweils 220 Pins, wird dabei in einem Bestückrahmen zusammengehalten.

16 Gbit/s-Steckverbinder mit optimiertem Kontaktdesign

Wie alle derzeitigen Colibri-Steckverbinder zeichnen sich auch die zur Colibri-Standardversion layout- und steckkompatiblen 16 Gbit/s-Ausführungen durch ein optimiertes Kontaktdesign aus, das eine sehr hohe Signalqualität garantiert, so SE. Für die Simulation eigener Designs stellt der Hersteller darüber hinaus auf Anfrage die benötigten S-Parameter zur Verfügung.

Typische Anwendungsbereiche sind neben der industriellen Automatisierung Kiosk- und POS-Systeme, die Medizintechnik, die Messtechnik, die Unterhaltungselektronik sowie die Gebäudetechnik. Die Auslieferung der äußerst robusten 16-Gbit/s-Steckverbinder erfolgt regulär in einer Tape-and-Reel-Verpackung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45987232)