Energieführung

So leben Energieführungsketten fünfmal länger

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Die moderne Materialforschung macht`s möglich

Die Murrplastik-Ingenieure haben die Gleitschuhe auf der Basis eines neuen und besonders gleitoptimierten Kunststoff-Materials entwickelt und dabei tief in die Trickkiste der Materialforschung gegriffen. Von entscheidender Bedeutung war hierbei, die Materialmischung zwischen Materialhärte (also Abriebfestigkeit) und Materialweichheit (Gleitfähigkeit) richtig einzustellen. Mit den neuen Gleitschuhen wurde hier ein technisch bestmöglicher Kompromiss gefunden.

Die Gleitschuhe verfügen über eine Höhe von 4 mm bei PowerLine-Energieführungsketten und 6 mm bei HeavyLine-Energieführungsketten. Beim Erreichen der Verschleißgrenze von 1,5 mm empfiehlt Murrplastik den Tausch. Im Ergebnis müssen jetzt nur noch die vergleichsweise günstigen Gleitschuhe getauscht werden und nicht mehr die komplette Energieführungskette.

Bildergalerie

Die Praxis zeigt, dass die Lebensdauer einer Energieführungskette um das bis zu fünffache verlängert werden kann. Im Ergebnis rechnen sich also die Gleitschuhe bereits nach kürzester Frist. Die Wartungszyklen für Murrplastik Energieführungsketten können entsprechend weniger engmaschig geplant werden.

Die neuen Gleitschuhe in der Glasindustrie.

Zu einer der anspruchsvollsten Anwendungsgebiete für die Gleitschuhe gehört die Glasindustrie. Mit Hilfe von Handling-Anlagen werden Glasplatten befördert und den Bearbeitungsanlagen zugeführt Das Problem für alle bewegten Einheiten in der Fertigung ist hierbei die hohe Glasstaub-Konzentration in der umgebenden Luft. Dementsprechend kommt für eine Energieführungskette neben der „natürlichen Abnutzung“ zwischen Ober- und Untertrum ein zusätzlicher „Schmiergelpapier-Effekt“ hinzu. Die Murrplastik Gleitschuhe sind hier ein wahrer Segen. Die Praxis belegt, dass die Laufzeit von Energieführungsketten unter diesen Bedingungen mehr als verdoppelt werden konnte.

Murrplastik Systemtechnik

SPS IPC Drives: Halle 5, Stand 166

* Michael Kobus ist Produktmanager Energieführungsketten-Systeme, Murrplastik Systemtechnik

(ID:42326185)