World Solar Challenge Solarautos zeigen ihr ganzes Können

Autor / Redakteur: Stéphane Itasse / Sariana Kunze

Von Darwin nach Adelaide: Solarautos haben beim World Solar Challenge quer durch Australien gezeigt, zu welchen Leistungen sie fähig sind. Dabei gewannen niederländische Mannschaften in zwei von drei Kategorien.

Endlich am Ziel: Nach fünf Tagen erreichen die Teilnehmer des World Solar Challenge Adelaide.
Endlich am Ziel: Nach fünf Tagen erreichen die Teilnehmer des World Solar Challenge Adelaide.
(Bild: World Solar Challenge)

So sicherte sich das Team Nuon den Sieg in der Challenger Class, Team Eindhoven setzte sich in der Cruiser Class durch. Das einheimische Team Aurora Vehicle Association gewann die Adventure Class. Auf ihrer 3000 km langen Strecke durften die Solarautos maximal einen 5-kWh-Energiespeicher mit sich führen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 75 Bildern

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42368600)