Suchen

Buchtipp: Steuerungen SPS-Aufbaukurs mit SIMATIC S7

| Redakteur: Stefanie Kunze

Für die Bearbeitung von schnellen Automatisierungsprozessen in der Industrie und im Handwerk sind speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) unverzichtbar. Kenntnisse dieser Technik sichern die berufliche Kompetenz und erhöhen die fachliche Flexibilität in Berufen, die denen Automatisierungssysteme eingesetzt werden. Mit Jürgen Kaftans Buch zum Thema SPS, „SPS-Aufbaukurs mit SIMATIC S7“, lässt sich das notwendige Know-how leicht erlernen.

Titelabbildung des Fachbuchs "SPS-Aufbaukurs mit SIMATIC S7" von Jürgen Kaftan, 3. Auflage
Titelabbildung des Fachbuchs "SPS-Aufbaukurs mit SIMATIC S7" von Jürgen Kaftan, 3. Auflage
(Bild: Vogel Business Media)

Diese Buch ist die Fortsetzung des SPS-Grundkurs mit SIMATIC S7 und behandelt aktuelle Themen wie Symboltabellen, Variablen-Deklarationstabellen, Daten- und Funktionsbausteine, Bussysteme sowie die Analogwertverarbeitung. Für Beispiele und Übungen wird die Software STEP7 V5.2 der Firma Siemens verwendet. Alle Übungen sind selbstverständlich auch mit handelsüblichen Steuerungen nachvollziehbar. Die theoretischen Erläuterungen werden mit vielen praktischen Beispielen belegt und basieren auf dem Automatisierungssystem SIMATIC S7-300 der Firma Siemens. Programmbearbeitung und Programmeingabe werden umfassend dargestellt, die Daten zur Bearbeitung der Beispiele können dem Onlineservice Infoclick entnommen werden. Der Hinweis nach dem Inhaltsverzeichnis enthält den Zugangscode. Theorie und Praxis sind didaktisch vom Leichten zum Schweren aufgebaut und vom Anwender problemlos nachvollziehbar.

Aufgrund des systematischen Aufbaus ist der Titel für den Einsatz in Berufs-, Techniker- und Meisterschulen, aber auch zum Selbststudium bestens geeignet. Er ist für alle, die auf den SPS-Grundkurs mit SIMATIC S7 aufbauen möchten, das ideales Hilfsmittel.

Weitere Informationen und versandkostenfreie Bestellung unter www.vbm-fachbuch.de

(ID:44029627)