Suchen

IPC

SPS IPC Drives zeigt Industrie-PCs in jeder Größe

| Redakteur: Katharina Juschkat

Extra Computer präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC Drives IT-Systeme für den industriellen Einsatz und semi-industrielle Anwendungsbereiche. Das Unternehmen informiert über die neuesten IPCs der Marke Calmo, die sich durch ihre Langzeitverfügbarkeit, Ausfallsicherheit und den Einsatz in vielfältigen Anwendungen auszeichnen sollen.

Firmen zum Thema

Klein, aber oho: Der Calmo S soll im Dauerbetrieb hohe Leistung erbringen.
Klein, aber oho: Der Calmo S soll im Dauerbetrieb hohe Leistung erbringen.
(Konzept PR)

Neuestes Mitglied der Calmo Familie ist der Calmo S. Der Industrie-PC ist wie die anderen Produkte der Marke für den dauerhaften Betrieb in rauen, emissionsbelasteten Industrieumgebungen ausgelegt. Der Calmo S zeichnet sich durch sein geringes Volumen von 3,4 Litern aus und soll bei geringer Leistungsaufnahme hohe Leistung bringen. Alle Calmo Industrie-PCs basieren auf den Fujitsu-Industriemainbords aus deutscher Herstellung und wurden für den dauerhaften Betrieb konzipiert. Sie sollen sich mit ihren flexiblen Schnittstellen für verschiedene Automatisierungsaufgaben wie der Datenerfassung, Steuerung oder Vernetzung von Industrieanlagen eignen.

Robuste Industrie-PCs für variablen Einsatz

Die Pokini-Serie vereint kleine PC-Systeme, Tablets und Server für den Dauereinsatz in rauen Umgebungen mit einer Langzeitverfügbarkeit von fünf Jahren. Ein Vorteil der Produkte ist die Variabilität hinsichtlich der Anschlüsse. Die Geräte bieten eine große Auswahl an Frontmodulen. Für Spezialanforderungen entwickelt Extra in Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Lösungen. Die Pokini-Produkte sind variabel einsetzbar, zum Beispiel in Produktionsmaschinen und Schaltschränken, der Gebäudeautomation, Point-of-Sales- und Digital-Signage-Lösungen bis hin zur Schiffsnavigation oder Raumfahrt.

„Die Anforderungen unserer Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Daher entwickeln wir unsere Produkte in enger Abstimmung mit den Anwendern und können auch individuelle Lösungen für Unternehmen anbieten. Im Vordergrund stehen dabei Ausfallsicherheit im 24/7-Einsatz, Robustheit, Schutz gegen schädliche Umwelteinflüsse, Langzeitverfügbarkeit sowie wartungsfreundliches Design“, erklärt Armin Stutzmiller, Sales Director von Extra Computer. „Mit unserem Ersatzteilmanagement helfen wir unseren Kunden außerdem, Stillstandzeiten zu vermeiden. Mit der Entwicklung und Herstellung ausschließlich in Deutschland liefern wir zudem Qualität 'made in Germany'.“

SPS IPC Drives: Halle 8, Stand 528

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43732096)