Suchen

Fernverwaltungssoftware SusiAccess sorgt für effiziente Anbindung an intelligente Systeme

| Redakteur: Sariana Kunze

Advantech stellt eine neue Version von SusiAccess vor. Die Software kümmert sich um die Fernverwaltung von Geräten, die Bestandteil aller Embedded-Produkte von Advantech ist. Durch die Integration der Active Management Technology (AMT) von Intel und des SMS-Gateway-Service von Clickatell ermöglicht SusiAccess 2.1 die effiziente Fernverwaltung, -überwachung und -wartung und hilft so, das Total Cost of Ownership (TCO) zu reduzieren.

Firma zum Thema

(Advantech )

Mit der Veröffentlichung der Software erhalten Systemintegratoren flexiblere Optionen für die Realisierung von intelligenten und verbundenen Embedded-Computing-Lösungen. Laut einer IDC-Studie aus dem Jahr 2012 wird die Anzahl der eingebetteten intelligenten Systeme bis 2016 bei einer jährlichen Zuwachsrate von 19 Prozent auf 2,6 Mrd. ansteigen. Das schafft einen potenziellen künftigen Prototyp für die intelligente Stadt. Intelligente Systeme spielen eine geschäftskritische Rolle für essentielle Anwendungen in den verschiedensten Branchen, wie beispielsweise bei der Kraftwerksautomatisierung oder der digitalen Beschilderung auf Flughäfen. Und da diese intelligenten Systeme oftmals an dezentralen Standorten implementiert werden, kommt es entscheidend auf ihre Zuverlässigkeit und Hochverfügbarkeit an. Mit der Fernverwaltungssoftware werden Embedded-Computing-Anwendungen um intelligente Fernverwaltungsfunktionen erweitert. Das sorgt nicht nur für den störungsfreien Systembetrieb, sondern auch für niedrigere Wartungskosten. Mit SusiAccess kann der Status mehrerer Systeme kontinuierlich überwacht werden. Wird dabei ein Fehlerzustand erkannt, kann eine Alarmbenachrichtigung per E-Mail oder SMS versandt werden. SusiAccess 2.1 bietet daneben viele weitere leistungsfähige Funktionen, z. B. Systemwiederherstellung (mit Acronis), Systemschutz (mit McAfee) und Remote-KVM für den Schutz und die Wiederherstellung von fehlerhaften Systemen.

Die Software überwacht den Status sogar von ausgeschalteten Geräten

Durch die Integration von AMT in SusiAccess 2.1 können Administratoren auch dann auf ihre Systeme zugreifen, wenn diese ausgeschaltet sind oder wenn das Betriebssystem abgestürzt ist. Diese Wiederherstellungsfunktionalität kann von reinen Softwarelösungen nicht bereitgestellt werden. Die Software umfasst auch Clickatell, einen globalen SMS-Gateway-Service für mehr als 220 Länder, mit dem SMS-Alarme an Mobiltelefone über das Internet ohne 3G-Verbindungen gesendet werden können. Administratoren sind dadurch jederzeit über den aktuellen Status ihrer Geräte im Bilde – und das automatisch und verzögerungsfrei.

SPS IPC Drives 2013: Halle7, Stand 193

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42373646)