Logo
23.08.2017

Artikel

Roboter, die Menschen ansprechen und um Hilfe bitten

Im Verbundprojekt Frame wollen Wissenschaftler der TU Ilmenau Robotern beibringen, Menschen anzusprechen, damit diese ihnen in bestimmten Situationen zur Hand gehen können. Gemeinsam mit weiteren Partnern aus Forschung und Industrie ist es das Ziel, dass Roboter Menschen als mögl...

lesen
Logo
15.08.2017

Artikel

Roboter, die Menschen ansprechen und um Hilfe bitten

Im Verbundprojekt Frame wollen Wissenschaftler der TU Ilmenau Robotern beibringen, Menschen anzusprechen, damit diese ihnen in bestimmten Situationen zur Hand gehen können. Gemeinsam mit weiteren Partnern aus Forschung und Industrie ist es das Ziel, dass Roboter Menschen als mögl...

lesen
Logo
14.07.2017

Artikel

Eine neue Waage für das neue Kilogramm

2018 wird das Kilogramm neu definiert. An der Technischen Universität (TU) Ilmenau und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) arbeiten Forscher gemeinsam an einer Waage, die das neue Kilogramm messen können soll: der Planck-Waage.

lesen
Logo
28.06.2017

Artikel

Experten-Appell zur Diesel-Diskussion

Der Diesel sei am Ende, der Umstieg zur E-Mobilität nicht mehr aufzuhalten. Jetzt melden sich die Experten zu Wort: 25 Professoren, Inhaber renommierter Lehrstühle in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenden sich mit einem eindringlichen Appell an Politik und Gesellschaft.

lesen
Logo
21.06.2017

Artikel

Planck-Waage misst das neue Kilogramm

Im nächsten Jahr, 2018, wird das Kilogramm neu definiert, denn das Ur-Kilogramm wird immer leichter. Die Technische Universität Ilmenau und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt haben die Waage entwickelt, die nötig ist, um das neue Kilogramm zu messen: die Planck-Waage.

lesen
Logo
19.06.2017

Artikel

Eine neue Waage für das neue Kilogramm

2018 wird das Kilogramm neu definiert. An der Technischen Universität (TU) Ilmenau und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) arbeiten Forscher gemeinsam an einer Waage, die das neue Kilogramm messen können soll: die Planck-Waage.

lesen
Logo
19.06.2017

Artikel

Eine neue Waage für das neue Kilogramm

2018 wird das Kilogramm neu definiert. An der Technischen Universität (TU) Ilmenau und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) arbeiten Forscher gemeinsam an einer Waage, die das neue Kilogramm messen können soll: der Planck-Waage.

lesen
Logo
26.04.2017

Artikel

CRM-Software steuert Roboter in Echtzeit fern

Der Erfurter CRM-Hersteller TecArt GmbH steuert mit einer CRM-Software und einem speziellen XML-Dialekt erstmals einen Roboter in Echtzeit fern. Das Projekt wurde zusammen mit der TU Ilmenau realisiert.

lesen
Logo
05.04.2017

Artikel

Wenn dem Roboter Menschenohren wachsen

Im Forschungsprojekt „TWO!EARS“ haben Wissenschaftler in einem internationalen Konsortium ein Testsystem entwickelt, das wesentliche Aspekte des menschlichen Hörens nachahmt. Federführend war hier die TU Ilmenau.

lesen
Logo
07.02.2017

Artikel

TU Ilmenau feiert 10 Jahre „Cave“

Die Technische Universität Ilmenau feiert das zehnjährige Bestehen ihrer „Flexiblen Audiovisuellen Stereo-Projektionseinrichtung FASP)“. In dem Labor des Kompetenzzentrums Virtuelle Realität werden mit modernsten Technologien dreidimensionale visuelle Projektionen mit dreidimensi...

lesen
Logo
25.10.2016

Artikel

Leistungsstarke und günstige Batterien

Das Fachgebiet 3D-Nanostrukturierung der Technischen Universität Ilmenau wird bei seiner Forschungsarbeit für die Entwicklung von Natrium-Ionen-Pouch-Zellen mit einer Förderung der Europäischen Union unterstützt. Gegenüber herkömmlicher Lithium-Ionen-Batterien sollen die Batterie...

lesen
Logo
13.09.2016

Artikel

Weltweit beste Doktorarbeit kommt aus Ilmenau

Für seine Dissertation im Fachgebiet Nachrichtentechnik wurde Dr. Florian Römer, Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau, mit dem Best-Ph.-D.-Award bedacht. Die Europäische Vereinigung für Digitale Signalverarbeitung würdigt seine Doktorarbeit damit als die weltweit b...

lesen
Logo
06.10.2015

Artikel

Wasserstoff aus Sonnenlicht – Durchbruch bei regenerativer Energie

Die Technische Universität Ilmenau hat bei der Erforschung neuer regenerativer Energien einen aus wissenschaftlicher Sicht spektakulären Durchbruch erzielt. Ein internationales Forscherteam unter der Leitung des Ilmenauer Professors Thomas Hannappel steigerte den Wirkungsgrad der...

lesen
Logo
29.08.2013

Artikel

Neue Speicherformel sagt Wirkungsgrad der SWS-Energiespeichertechnologie vorher

Dem Ilmenauer Maschinenbauprofessor André Thess ist es gelungen, den Wirkungsgrad der neuen Strom-Wärme-Strom-Energiespeichertechnologie (SWS-Energiespeichertechnologie) für beliebige Speichermedien mit einer einfachen Formel vorherzusagen. Mit dieser Formel wird es erstmals mögl...

lesen
Logo
07.11.2012

Artikel

Mit neuen Methoden Nervenleiden heilen

Die Technische Universität Ilmenau und das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT untersuchen in einem internationalen Forschungsprojekt die Funktionsweise und das Wachstum von menschlichen Nervenzellen. Gelingt es den Forschern, Neuronen kontrolliert und gezielt...

lesen
Logo
18.05.2012

Artikel

Forscher entwickeln berührungsloses Durchflussmessgerät

Forscher der Technischen Universität Ilmenau haben ein Durchflussmessgerät entwickelt, dass die magnetische Strömungsmessung ohne Elektroden ermöglicht. Mit Hilfe der Lorentzkraft haben sie den Durchfluss von elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten wie Aluminium-, Stahl-, oder Kupfe...

lesen
Logo
18.05.2012

Artikel

Forscher entwickeln berührungsloses Durchflussmessgerät

Forscher der Technischen Universität Ilmenau haben ein Durchflussmessgerät entwickelt, dass die magnetische Strömungsmessung ohne Elektroden ermöglicht. Mit Hilfe der Lorentzkraft haben sie den Durchfluss von elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten wie Aluminium-, Stahl-, oder Kupfe...

lesen
Logo
12.12.2011

Artikel

Laser-Pinzette der TU Ilmenau gewinnt renommierten Optikpreis

Die Technische Universität Ilmenau hat für die Entwicklung einer neuen optischen Pinzette den Edmund Optics Research-Preis gewonnen. Die Pinzette greift, hält und positioniert Mikropartikel, ohne sie zu berühren. Das neue Verfahren nutzt stattdessen allein die Kraft von Laserlich...

lesen
Logo
18.07.2011

Artikel

Neue Dimensionen in der 3D-Messtechnik

Die Technische Universität Ilmenau ist nach eigenen Angaben in bislang unerreichte Dimensionen in der Präzisionsmesstechnik vorgedrungen. Im Rahmen eines EU-Projektes entwickelten Wissenschaftler eine Nano-Koordinaten-Messmaschine mit einer 3D-Messunsicherheit von nur 100 Nanomet...

lesen
Logo
23.02.2010

Artikel

Ganzheitliche Bewertung von Verbundbauteilen

Das Fachgebiet Metallische Werkstoffe und Verbundwerkstoffe (MWV) der Fakultät für Maschinenbau an der TU Ilmenau verstärkt seine Aktivitäten und strebt engere Kooperationen mit der Industrie an.

lesen
Logo
03.11.2009

Artikel

Neuer Katalog erleichtert die Kooperation mit dem Mittelstand bei Hochtechnologie-Projekten

Auf dem Mikro-System-Technik-Kongress in Berlin stellt das Institut für Mikro- und Nanotechnologien der TU Ilmenau (IMN Macro-Nano) erstmals den neuen Kompetenzatlas der Öffentlichkeit vor. Der Ordner bildet das Forschungs- und Technologiespektrum des Instituts ab und fördert dam...

lesen
Logo
22.10.2008

Artikel

Neuartiges Pulver absorbiert Mikrowellen

Das Fachgebiet „Anorganisch-nichtmetallische Werkstoffe“ der Technische Universität Ilmenau hat ein mikrofeines magnetisches Pulver entwickelt, das in der Lage ist, Mikrowellen zu absorbieren. Es ist bereits als Patent (WO 2007/101646 A1) angemeldet.

lesen
Logo
11.02.2008

Artikel

Sensor-Applikationspreis für Kooperationsergebnis in der Robotik

Für eine in Kooperation mit der TU Ilmenau und Industriepartnern entstandene Entwicklung in der Sensortechnik ist die Firma MRK-Systeme GmbH mit Sitz in Augsburg mit dem Deutschen Sensor-Applikationspreis 2007 ausgezeichnet worden. Mit dem alljährlich vergebenen Preis werden Sens...

lesen
Logo
11.02.2008

Artikel

Sensor-Applikationspreis für Kooperationsergebnis in der Robotik

Ilmenau (js) – Für eine in Kooperation mit der TU Ilmenau und Industriepartnern entstandene Entwicklung in der Sensortechnik ist die Firma MRK-Systeme GmbH mit Sitz in Augsburg mit dem Deutschen Sensor-Applikationspreis 2007 ausgezeichnet worden. Mit dem alljährlich vergebenen Pr...

lesen
Logo
11.02.2008

Artikel

Sensor-Applikationspreis für Kooperationsergebnis in der Robotik

Ilmenau (js) – Für eine in Kooperation mit der TU Ilmenau und Industriepartnern entstandene Entwicklung in der Sensortechnik ist die Firma MRK-Systeme GmbH mit Sitz in Augsburg mit dem Deutschen Sensor-Applikationspreis 2007 ausgezeichnet worden. Mit dem alljährlich vergebenen Pr...

lesen
Logo
27.04.2007

Artikel

Mehr Platz für Katalysatoren in Mikroreaktoren

Wie leistungsfähig Mikroreaktoren sind, hängt nicht zuletzt davon ab, wieviel Oberfläche dem Katalysator zur Verfügung steht. Die Silizium-Nanonadeln „Black Silicon“ – entwickelt am Institut für Mikro- und Nanotechnologien der TU Ilmenau – bieten einen interessanten Lösungsansatz...

lesen