Maschinensicherheit Turck kooperiert mit Bihl+Wiedemann

Redakteur: Jan Vollmuth

Turck kooperiert im Bereich der funktional sicheren Automatisierungstechnik mit dem Sicherheitstechnik-Spezialisten Bihl+Wiedemann. Dies erlaubt Turck den kurzfristigen Aufbau eines sicherheitsgerichteten I/O-Portfolios.

Anbieter zum Thema

Jochen Bihl (r.), Geschäftsführer Bihl+Wiedemann, und Turck-Geschäftsführer Christian Wolf freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit
Jochen Bihl (r.), Geschäftsführer Bihl+Wiedemann, und Turck-Geschäftsführer Christian Wolf freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit
(Bild: konstruktionspraxis / Jan Vollmuth)

„Durch die intensive Zusammenarbeit mit Bihl+Wiedemann kann Turck ab sofort ausgereifte Safety-Produkte auf den Markt bringen und die schnelle Time to Market auch für weitere Entwicklungen im Safety-Portfolio sicherstellen“, sagte Turck-Geschäftsführer Christian Wolf bei der Vorstellung der Kooperation in Düsseldorf. „So können wir unseren Kunden nun auch für sicherheitsrelevante Anwendungen passende I/O-Lösungen aus einer Hand liefern.“

Kernkompetenzen bündeln

Mit der Kooperation bündeln beide Unternehmen ihre Kernkompetenzen: „Turck verbindet seine IP67-Expertise mit dem Safety-Know-how von Bihl+Wiedemann“, so Wolf weiter. „Insbesondere die Software-Entwicklung und das Zulassen von Safety-Lösungen verlangen viel Wissen und Erfahrung in diesem Bereich, von der wir und vor allem unsere Kunden durch die Zusammenarbeit nun profitieren können.“

Die parallel vorgestellten, weltweit ersten hybriden Safety-/Standard-Block-I/O-Module TBPN sind das erste Ergebnis der Kooperation. Bihl+Wiedemann liefert für das neue Profinet/Profisafe-I/O-Modul die Safety-Elektronik für die sicheren Ein- und Ausgänge samt zugehöriger Sicherheitssoftware. Turck kombiniert diese auf der Hauptplatine mit seinen Standard- und IO-Link-Ports zu einem multifunktionalen, robusten Safety-Standard-Modul, das die Schutzarten IP65/67/69K erfüllt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43673696)