Suchen

RS Components Umweltprogramm soll CO2-Ausstoß in Deutschland halbieren

| Redakteur: Sariana Kunze

Der Distributor RS Components hat sich dem Umweltschutz verschrieben. Das Unternehmen möchte mit seinem aktuellen Programm den CO2-Ausstoß in Deutschland bis 2015 halbieren. Das Umweltmanagement des Distributors ist zudem nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Firmen zum Thema

„Umweltschutz ist ein integrierter Bestandteil unserer Unternehmenspolitik“, sagt Remco Tolsma, RS Country Manager Deutschland.
„Umweltschutz ist ein integrierter Bestandteil unserer Unternehmenspolitik“, sagt Remco Tolsma, RS Country Manager Deutschland.
(RS Components)

Die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest und ist Teil der Normenfamilie. Bei ISO 14001 liegt der Schwerpunkt auf einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zur Erreichung der jeweils definierten Zielsetzung in Bezug auf die Umweltleistung eines Unternehmens.

Die betriebliche Umweltpolitik von RS Components beginnt schon auf der globalen Ebene. Die Unternehmensleitung gibt weltweit verbindliche Richtlinien für die Leistungen im Bereich des Umweltschutzes vor.

Sensibilisierte Mitarbeiter sparen Strom

Das aktuelle Umweltprogramm von RS in Deutschland sieht beispielsweise vor, in den kommenden Jahren den aktuellen CO2-Ausstoß um die Hälfte zu reduzieren. Dies möchte man durch eine umfassende Sensibilisierung aller Mitarbeiter und durch den Umstieg auf Strom aus regenerativen Energien erreichen. Seit dem 1. Januar 2014 bezieht RS daher an seinen beiden Standorten in Mörfelden-Walldorf und Bad Hersfeld nur noch Strom, der durch die Nutzung regenerativer Energiequellen gewonnen wurde. Dadurch spart der Distributor allein jährlich circa 800t CO2 ein. Hinzu kommt die intensivere Nutzung der Bahn und Maßnahmen zur Reduzierung des Durchschnittsverbrauchs der Dienstfahrzeuge. Auch eine Reduzierung der Dienstreisen per Flugzeug gehört zum Maßnahmenpaket. „Umweltschutz ist ein integrierter Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. RS verpflichtet sich in allen Geschäftsbereichen den Umweltschutz über geltende Vorschriften hinaus zu berücksichtigen. Ziel ist die innerbetriebliche kontinuierliche Verbesserung der Prozesse diesem Bereich“, fasst Remco Tolsma, RS Country Manager Deutschland, zusammen

(ID:42915130)