Suchen

Handhabung Universal Robots mit neuer Spitze in Zentraleuropa

| Redakteur: Katharina Juschkat

Universal Robots, das dänische Unternehmen für kollaborierende Leichtbauroboter, hat Helmut Schmid zum General Manager Central Europe ernannt.

Firmen zum Thema

Helmut Schmid wird neuer General Manager von Zentraleuropa bei Universal Robots.
Helmut Schmid wird neuer General Manager von Zentraleuropa bei Universal Robots.
(Universal Robots)

Schmid verantwortet in dieser Position unter anderem den Auf- und Ausbau einer deutschen Landesgesellschaft und berichtet an das Management von Universal Robots. Das Unternehmen will mit der eigenen Gesellschaft im deutschsprachigen Raum die Bedeutung des Marktes und den Erfolg in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstreichen.

Marktpräsenz in den Kernmärkten ausbauen

Zuletzt war Schmid bei Webasto Thermo & Comfort SE tätig. Er leitete als Direktor in der Region Zentral- und Osteuropa zehn Landesgesellschaften. Dabei verdoppelte sich der Umsatz und Gewinn innerhalb von einigen Jahren. Seine Erfahrungen im Führen von Vertriebs- und Geschäftsbereichen sowie in der Umsetzung von eigenständig entwickelten Wachstumsstrategien lässt er nun bei Universal Robots einfließen.

„Im Fokus meiner Arbeit wird der Ausbau unserer Marktpräsenz in den Kernmärkten Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux stehen“, sagt Schmid. „Es ist wichtig, dass wir auf die erhöhte Nachfrage unserer kollaborierenden Roboter reagieren. Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen, die Erfolgsgeschichte im deutschen Markt fortführen zu dürfen.“

Explosives Wachstum im Jahr 2016 erwartet

Um das Wachstum in der Region umsetzen zu können, wird Universal Robots das bestehende Team unter der Leitung von Schmid kontinuierlich erweitern, teilt das Unternehmen mit. Auch die Vernetzung mit den Vertriebspartnern wird im Mittelpunkt von Schmids Arbeit stehen.

„Der Start in das Jahr 2016 war für uns der Auftakt in die spannendste Ära der bisherigen Robotik-Geschichte“, sagt Enrico Krog Iversen, CEO bei Universal Robots. „Wir beobachten weiterhin ein explosives Wachstum und gehen auch in diesem Jahr von einer steigenden Erfolgskurve aus. Mit Helmut Schmid konnten wir unser Team um einen erfahrenen Manager erweitern.“

Mit den kollaborierenden Leichtbaurobotern – UR3, UR5 und UR10 – bietet Universal Robots eine Produktpalette an, die Unternehmen verschiedener Branchen nutzen können. Das dänische Unternehmen will Automatisierung und Mensch-Roboter-Kollaboration vor allem kleinen und mittelständischen Firmen zugänglich machen.

(ID:43928830)