USB 3.1 Typ C USB 3.1 Typ C Stecker in stehender Version

Redakteur: Gudrun Zehrer

W+P (Vertrieb: pk components) erweitert seine im November 2014 entwickelte Serie USB 3.1 Typ C Steckverbinder in liegender Version um die stehende Version und eröffnet damit neue Möglichkeiten des Leiterplattendesigns für den aktuellen USB 3.1 Super Speed Plus Standard.

Firmen zum Thema

(Bild: W+P)

Diese Steckverbinder haben eine sehr schnelle Datenübertragungsrate von 10 Gbit/s. Sie unterstützen sowohl den USB-Power-Delivery-Standard als auch den USB-Audio/Video-Standard. Das bedeutet, dass über das gleiche Stecksystem sowohl Leistung bis zu 100 Watt übertragen werden kann als auch die Übertragung von Video-Daten im Ultra HD-Standard ermöglicht wird.

Steckverbinder für die nächste USB-Generation gerüstet

Der Typ C USB-Steckverbinder wurde laut W+P nicht nur für die Erfüllung des USB 3.1 Super Speed Plus Standards mit einer Datentransferrate von 10 Gbit/s entwickelt, sondern mit dem Ziel, ebenfalls für kommende Weiterentwicklungen des USB-Standards in den nächsten 15 Jahren einsetzbar zu sein. So ist er, um künftigen Standards gerecht zu werden, mit 24 Kontakten ausgestattet.

Stehende Version als SMT-Stecker mit 9,4 mm Gehäusehöhe

Verfügbar ist die stehende Version der USB 3.1 Typ C Steckverbinder-Serie 8320 als SMT-Stecker mit einer Gehäusehöhe von 9,4 mm. Das Kontaktmaterial besteht aus einer Kupferlegierung mit vergoldeter Oberfläche über einer Nickelsperrschicht, das Isolierkörpermaterial aus thermoplastischem Kunststoff gemäß UL94 V-0. Eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C gegeben.

(ID:44278506)