Suchen

Mini-PC

Vehicle-PC für Fahrzeuge kompakt und lüfterlos

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Der sehr kompakte Golub 1600 von Aprotech ist E-Mark zertifiziert und erfüllt damit die Konformität zur europäischen Kfz-EMV-Richtlinie (ECE-Regulation 10) für Fahrzeuge und elektrische bzw. elektronische Komponenten einschließlich Zubehör. Nicht nur deswegen bietet sich der Einsatz in Test-, Nutz- und Schienenfahrzeugen an.

Firmen zum Thema

(Aprotech )

Mit einer Intel i7-3610QM CPU bestückt, arbeiten 4 Kerne mit je 2,3 GHz und mit einer i5-3610ME immer noch 2 Kerne mit je 2,7 GHz im Zentrum dieses mit weiteren Features ausgestatteten Boliden.

Mini-PC für Test-, Nutz- und Schienenfahrzeuge

An diesen Mini-PC lassen sich direkt bis zu 4 Kameras via GigE/PoE-Schnittstelle und 4 Kameras via USB3-Schnittstelle anschliessen. Zwei unabhängige Displayports verdoppeln bei Bedarf den visuellen Bereich. Eine zweite, von extern zugängliche und Hot-swapable HDD/SSD speichert große Mengen mobiler Daten. Beide Laufwerke können per data striping RAID 0 oder per mirroring, Raid 1 zusammen arbeiten. Zwei interne MiniPCIe-Slots erlauben die Optionen Profibus, WLAN, 4G-Modem (SIM-Kartenhalter on Board), Speichererweiterung und viele weitere Funktionen mehr.

Bildergalerie

Wegen des weiten Eingangsspannungsbereiches von 8 V bis 35 V DC ist der Golub 1600 unempfindlich gegen Spannungsschwankungen und lässt sich sowohl in 12 V-, als auch in 24 V- Boardnetzen einsetzen.

IBV-geeignet

Der Golub 1600 ist prädestiniert für die mobile Messdatenerfassung, Real-time Sicherheit und Überwachung, im Flottenmanagement oder auch als Mobiler Netzwerk Video Recorder. Er eignet sich ebenso auch für Anwendungen außerhalb von Fahrzeugen, z.B. für die Industrielle Bildverarbeitung (IBV).

Mit den Abmessungen von 210 mm x 165 mm x 59 mm und einem Gewicht von 2,4 kg gehört er zu den Zwergen seiner Klasse.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43183771)