Suchen

Microscan auf der Vision Vereinfachte Bildverarbeitungslösungen zur automatisierten Kontrolle

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Microscan lädt neue und erfahrene Benutzer ein, sich auf der Fachmesse Vision 2014 umfassend über seine Produkte, die Auto-Vision-Suite für industrielle Bildverarbeitung und das Leiterplatten-Nachverfolgungssystem Panel Scan zu informieren.

Firma zum Thema

(Microscan)

Mit Auto-Vision können auch unerfahrene Benutzer schnell und unkompliziert komplexe Kontrollabläufe umsetzen. Hersteller, Systemintegratoren, OEM-Anbieter und Vertriebsunternehmen, die ein Komplettsystem zur Automatisierung verschiedener Vorgänge wie Lesen von Barcodes, Qualitätsprüfung, Messung, Fehlererkennung und Steuerung suchen, sind eingeladen, sich am Stand von Microscan umfassend über Auto-Vision zu informieren.

Die aktuelle Version 3.0 von Auto-Vision punktet mit dem gewohnten Bedienkomfort und neuen Funktionen.

Mit der OCR-Funktion (optische Zeichenerkennung) Intelli-Text kann auch schlecht lesbarer Text entziffert werden, wie beispielsweise auf Etiketten und Verpackungen aufgedruckte Datums- und Chargenangaben.

Die neuen Überprüfungsfunktionen für Barcodequalität gewährleisten eine dauerhafte Lesbarkeit von Codes entlang der gesamten Lieferkette und sorgen für die Einhaltung der Qualitätsnormen ISO und AIM, und dank der vier kennwortgeschützten Sicherheitsebenen ist der Zugriff auf die Software-Funktionen zudem rundum abgesichert.

Eine weitere neue Funktion in Auto-Vision3.0 ist die Web-Benutzeroberfläche Cloud Link, über die Anwender die Kontrollergebnisse auf jedem Gerät mit einem Browser, z.B. Smartphone oder Tablet-PC, anzeigen können.

Kameras auf gleicher Software-Plattform

Alle Smart-Kameras von Microscan, darunter auch die neue Vision Mini Xi mit integriertem Ethernet, basieren auf der gleichen Bildverarbeitungssoftware-Plattform. So können Jobs unkompliziert zwischen verschiedenen Kameras übertragen werden, und man kann problemlos auf die leistungsstarke Microscan-Software Visionscape umsteigen, ohne in neue Kameras investieren zu müssen.

Live-Vorführung des Leiterplatten-Nachverfolgungssystems

Microscan wird auf der Vision 2014 auch eine Live-Vorführung des Leiterplatten-Nachverfolgungssystems Panel Scan präsentieren. Dies ist eine komfortable und unkompliziert integrierbare Bilderkennungslösung, die Barcode-Daten von Leiterplatten-Mehrfachnutzen erfasst. Das System kann vor oder in der Oberflächenmontage-Fertigungsstraße eingesetzt werden und ersetzt den fehleranfälligen manuellen Scanvorgang durch automatisierte Datenerfassung bei laufendem Fertigungsband, d.h. bei voller Produktionsgeschwindigkeit.

Microscan-Präsentation: Automatisierte Sichtkontrolle und Nachverfolgbarkeit von Teilen in der Automobilfertigung auf der Inspect Application Forum am 4. November um 11.30 durch Christoph Wimmer, Global Business Development Manager, Electronic-Sparte.

Vision: Microscan, Halle 1, Stand I45

(ID:43007464)