Suchen

I/O-Modul Via RS485 an beliebige Steuerungen anbinden

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

AMC – Analytik & Messtechnik bietet seine Remote I/O-Module in mehreren Familien je nach Kommunikationsschnittstelle (RS485, Ethernet, Ethernet/IP, Ethercat, Profibus, Profinet und Wireless) an. Dabei sind die RS485 I/O-Module sind die perfekte Lösung für den Aufbau eines kosteneffizienten Remote-I/O-Systems.

Firmen zum Thema

(Bild: AMC - Analytik & Messtechnik)

Für Datenerfassungs- und Steuerungsaufgaben von dezentralen Maschinen und Anlagen im Bereich Monitoring, HMI und PC-Applikationen steht die Serie der ADAM-4000 Module zur Verfügung. Sie lassen sich vielfältig einsetzen: von der Erfassung von Temperauren über Thermoelemente, RTD- und Thermistor-Sensoren sowie von Kraft-, Druck- und Durchflusssensoren mit Spannungsausgängen 0 bis 10 V DC oder mit Stromausgängen 0 bis 20 mA.

Die Digitalmodule bieten die Möglichkeit, digitale Statusmeldungen und Statuszustände zu erfassen und zu schalten.

Sie lassen sich an beliebige Steuerungen (SPSen) via RS485 mit Hilfe des Standard-Bus-Protokolls Modbus/RTU und an beliebige Rechnersysteme via RS485 mit Hilfe der Standard-Bus-Protokolle ASCII und/oder Modbus/RTU über einen OPC-Server oder einer API anbinden und erweitern.

Folgende aktuelle Remote-I/O-Module der ADAM-4000-Reihe stehen zur Auswahl:

ADAM-4015 - PT-100 Temperatur-Messmodul

ADAM-4017 - Strom-, Spannungs-Messmodul

ADAM-4018 - Thermoelement-Messmodul

ADAM-4024 - Multi-I/O-Mess- und Steuermodul

ADAM-405x - Digitale-I/O-Steuermodule

ADAM-406x - Digitale-In- & Relais-Module

ADAM-408x – Zähler- und Frequenz-Messmodul

Für die Erstellung von PC-basierten HMI- und Monitoring-Systemen auf aktuelle Betriebssysteme (Windows 7 und Windows 8) steht der OPC-Server zur Verfügung.

(ID:43349725)