Suchen

Sanftanlaufgerät Vielfalt und Funktionalität auf kleinstem Raum

| Redakteur: Reinhard Kluger

Peter electronic bietet mit VersiStart II eine neuen Sanftanlaufgeräte-Reihe für den Leistungsbereich von 1,5 bis 7,5 kW. Die kompakte Bauform ermöglicht zudem vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Firmen zum Thema

(Peter electronic)

In vier Leistungsstufen präsentiert Peter electronic die zweiphasengesteuerte Sanftanlaufgerätereihe. Die kompakte Bauform von 45 mm x 110 mm x 121 mm und das Aufschnappen auf 35mm Normschienen erleichtern den Einbau auch in bestehende Anlagen. Hierdurch eignen sich Tür- und Torantriebe, Pumpen, Ventilatoren, Verpackungsmaschinen, Transportanlagen oder Fließbänder als Einsatzorte für den VersiStart II.

Der Einsatz im Leistungsbereich von 1,5 bis 7,5 kW dient als kostengünstige Variante für den Stern-Dreieck-Anlauf. Standardmäßig lassen sich Anlauf- und Auslaufzeit komfortabel und stufenlos über Potis steuern. Die Startspannung lässt sich individuell angepasst. Die Boost-Start Funktion ermöglicht auch das Starten von Antrieben mit hohen Haltemomenten im Stillstand. Eine Strombegrenzungsfunktion gehört bei der Leistung 7,5 kW zum Standard und ist für die restlichen Geräte der Produktreihe optional erhältlich. Die Begrenzung des Anlaufstroms kann dadurch individuell auf einer Skala zwischen 200 und 500 Prozent eingestellt werden. Zusätzlich kann der Anwender eine Parametrierung durch drei Potentiometer vornehmen.

Zwei integrierte Überbrückungsrelais lassen erkennen ob das Gerät gebrückt ist oder eine Störung vorliegt. Zur Kontrolle der Motortemperatur besteht die Möglichkeit, einen externen Motor-PTC anzuschließen.

Leuchtdioden und Meldekontakte zeigen Unterspannung, Phasen-/ Zündfehler oder Übertemperatur an.

(ID:42711377)