Suchen

Public Display

Vier Varianten mit integriertem Ansteuerrechner

| Redakteur: Sariana Kunze

Die Abel Public Displays von DSM Computer sind derzeit in vier Varianten mit einer Bildschirmdiagonale von 140 cm (55 Zoll), 119 cm (47 Zoll), 107 cm (42 Zoll) und 81 cm (32 Zoll)

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Abel Public Displays von DSM Computer sind derzeit in vier Varianten mit einer Bildschirmdiagonale von 140 cm (55 Zoll), 119 cm (47 Zoll), 107 cm (42 Zoll) und 81 cm (32 Zoll) erhältlich. Wahlweise werden die professionellen Anzeigesysteme mit einem integrierten Industrie-PC oder als Monitorversion mit einem Analog/Digital Video-Interface angeboten. Die industrielle TFT-Displays verfügen über eine entspiegelte Scheibe aus Verbund-Sicherheitsglas oder optional aus einem Einscheibe-Sicherheitsglas und eignen sich sowohl für Indoor- als auch für Outdoor-Anwendungen.

Das 140 cm große Display bietet eine typische Helligkeit von bis zu 700 cd/m² (vor Filter), die drei kleineren Varianten maximal 500 cd/m². Dank der großen Helligkeit sind die Anzeigesysteme für Tageslicht geeignet und weisen einen großen Blickwinkel von typischen 176 Grad auf. Die hochwertigen Displays überzeugen durch eine Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Der maximale Kontrast liegt je nach Modell bei bis zu 6000:1. Eine integrierter Helligkeitssensor übernimmt die Backlight-Anpassung an das Umgebungslicht. Auf Anfrage sind die Anzeigesysteme auch mit Sonnenlicht tauglichen Panels für den Außenbereich erhältlich.

Die Displays sind in drei unterschiedlichen Ausführungen lieferbar. Bei der Standardvision sind Lüfter eingebaut, optional sind auch lüfterlose Systeme im Programm. Darüber hinaus werden Modelle nach Schutzklassen IP54 angeboten, die speziell für Outdoor-Anwendungen ausgelegt sind.

Für den Einsatz im industriellen Umfeld konzipiert, sind alle vier Displays in einem modular aufgebauten, robusten Metallgehäuse ausgeführt. Die Systeme können mit Pulver beschichteter Oberfläche, in verschiedenen RAL-Farben oder auch in einer Edelstahlausführung geliefert werden. Eine Interface-Abdeckung verhindert den unbefugten Zugriff zu Anschlüssen bei Anwendungen im öffentlichen Bereich. Das Anzeigesystem wird optional mit einer intelligenten Heizung für Anwendungen bis -20°C ausgestattet. Auf Anfrage ist das Display-System mit integriertem Audioverstärker (2x15 W) sowie einem WLAN-Anschluss oder einer GPRS/GSM-Anbindung erhältlich.

Die Einsatzgebiete der großflächigen Public Display-Systeme sind extrem vielfältig. Neben anspruchsvollen Digital Signage-Anwendungen können die Anzeigesysteme als Multimedia-Terminals, Videokonferenzsysteme, Informations- und Werbe-Display dienen. Die robusten Displays lassen sich jedoch auch zur Prozessvisualisierung in Fabrikhallen einsetzten.

Die externe Ansteuerrechner für die Displays könne Industrie-PCs aus der leistungsfähigen NanoServer - oder der robusten BookSize-Familie von DSM bzw. für diese Anwendungen kundenspezifisch entwickelte Rechner zum Einsatz kommen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 371446)