Suchen

Smart Camera

Visuell, intuitiv und schnell zur fertigen Anwendung

| Redakteur: Katharina Juschkat

Weltweit ist die industrielle Produktion durch steigende Qualitätsanforderungen und gleichzeitig schneller laufende Produktionsprozesse zur Kostenreduktion gekennzeichnet. Damit steigt der Bedarf an Bildverarbeitungslösungen, die schnell und kosteneffizient umgesetzt werden können. Die Smart Camera mv Blue Gemini soll darauf eine Antwort sein.

Firmen zum Thema

Die Smart Camera mv Blue Gemini mit abgestimmter Hard- und Software für die menügeführte Entwicklung von Applikationen setzt wenig Bildverarbeitungskenntnisse voraus.
Die Smart Camera mv Blue Gemini mit abgestimmter Hard- und Software für die menügeführte Entwicklung von Applikationen setzt wenig Bildverarbeitungskenntnisse voraus.
(Matrix Vision)

Die Smart Camera soll sich für Einsteiger aber auch für fortgeschrittene Bildverarbeiter eignen. Grund hierfür ist die neue Software „mv Impact Configuration Studio“, kurz ICS. Die Software ist webbasiert und muss dadurch nicht installiert werden. Außerdem kann sie von unterschiedlichen Geräten wie Tablet, Smartphone, PC auch simultan über Netzwerk oder bei vorhandenem Access Point über WLAN aufgerufen werden. Die Benutzerführung mittels Wizards und die Reduzierung auf wesentliche Parameter soll den Anwender unterstützen und beschleunigt die Applikationsentwicklung. Ferner können Aufgaben eintrainiert werden, wobei ICS hierbei die richtigen Algorithmen auswählt und die passenden Parameter setzt. Bildverarbeitungskenntnisse sind aus diesem Grund nicht zwingend erforderlich.

Für Anfänger, aber auch für Profis geeignet

Eine Applikation besteht aus einer Reihe von einzelnen, verständlichen Tools wie „Bild aufnehmen“, „Objekt finden“, „Code lesen“ etc., welche in einer Tool-Box zusammengefasst sind. Alle Tools basieren auf der Bildverarbeitungsbibliothek Halcon und sind auf die Hardware abgestimmt. Aber ICS will auch die von Profis geforderte Flexibilität bieten. Sollte eine Aufgabenstellung ein kundenspezifisches Tool erfordern, lässt sich ICS auch mit eigenen Bibliotheken erweitern.

Die leistungsstarke mv Blue Gemini Hardware mit Dual-Core Prozessor ist für ICS ausgelegt. So übernimmt die Hardware die JPEG-Kompression für die Live-Bilddarstellung, das Debayering und sorgt für echtzeitfähige I/Os. Die kleine Baugröße der Kamera, der Strombedarf von unter 5 Watt, die Gigabit Ethernet Schnittstelle und das IP 67 spritzwassergeschützte Gehäuse sorgen dafür, dass die Kamera in bestehende Infrastrukturen eingebunden werden kann.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43760311)