In eigener Sache

Vogel Communications Group kooperiert mit DPRG

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Vogel Communications Group und die DPRG arbeiten zusammen.
Die Vogel Communications Group und die DPRG arbeiten zusammen. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Die Vogel Communications Group, Dienstleister für B2B-Kommunikation, arbeitet mit der Deutschen Public Relations Gesellschaft DPRG zusammen. Von dem Netzwerk rund um professionelle Kommunikationsthemen wollen beide Seiten profitieren.

Vogel Communications Group, einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation, startet eine neue Kooperation mit der Deutschen Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) und ihrer Landesgruppe Bayern. Die Zusammenarbeit beinhaltet den fachlichen Austausch, die gegenseitige Unterstützung sowie den Auf- und Ausbau der Netzwerke rund um professionelle Kommunikationsthemen.

Starke mediale Plattform in der B2B-Kommunikationslandschaft

„Wir freuen uns sehr über die vertiefte Zusammenarbeit mit einem so wichtigen Akteur der Kommunikationsbranche“, sagt Dr. Gunther Schunk, Chief Communication Officer der Vogel Communications Group. „Mit Marconomy, unserem Fachmedium für B2B-Marketing und -Kommunikation, bieten wir eine starke mediale Plattform in der B2B-Kommunikationslandschaft. Wir sehen vielfältige Anknüpfungspunkte für die Kooperation. Mit der Vernetzung der Communitys können wir die Professionalisierung der B2B-Kommunikation vorantreiben und in der immer komplexer werdenden Welt der Corporate Communications Orientierung geben.“

Die DPRG ist mit mehr als 2.000 Mitgliedern der am breitesten aufgestellte Kommunikations-Branchenverband in Deutschland. „Wir sind sehr froh über diese Zusammenarbeit mit der Vogel Communications Group, die auf vielen Gemeinsamkeiten aufbauen kann. Denn auch der Mittelstand setzt heute auf professionelle PR – oft ohne die großen Kommunikationsabteilungen, wie sie Konzerne haben,“ sagt DPRG-Referent Thomas Scharfstädt. „Die DPRG bietet einen Querschnitt durch alle Fachbereiche der PR – und damit die Möglichkeiten zur professionellen Vernetzung, ohne die Kommunikatoren heute nicht erfolgreich sein können.“

MINT-Initiative IJF: Anstiftung zum Querdenken

In eigener Sache

MINT-Initiative IJF: Anstiftung zum Querdenken

09.08.18 - Kindern und Jugendlichen spielerisch einen Zugang zur MINT-Bildung zu verschaffen, das ist das Ziel der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF). Jetzt wurde der Verein für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert. Die Vogel Communications Group und die Vogel Stiftung unterstützen die Initiative bereits seit vielen Jahren. lesen

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. weiter...

Neue Firmierung: Vogel Communications Group

In eigener Sache

Neue Firmierung: Vogel Communications Group

07.06.18 - Das Würzburger Fachmedienhaus Vogel Business Media firmiert seit dem 1. Juni 2018 unter einem neuen Firmennamen: Vogel Communications Group. Das Unternehmen versteht sich als umfassender Dienstleister für B2B-Kommunikation. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45491073 / Strategie & Unternehmensführung)