Leoni Volvo setzt auf Bordnetze von Leoni

Redakteur: Sariana Kunze

Ab sofort zählt für Leoni die Volvo Car Corpoartion zu ihren Kunden im Pkw-Bereich. Im Rahmen des ersten Auftrags des schwedischen Autoherstellers wird Leoni Kabelsätze für künftige Fahrzeugmodelle von Volvo Cars liefern.

Anbieter zum Thema

Im Rahmen des ersten Auftrags des schwedischen Autoherstellers Volvo fertigt Leoni Kabelsätze für Unterboden, Tunnel, Türen, Dach und Stoßfänger.
Im Rahmen des ersten Auftrags des schwedischen Autoherstellers Volvo fertigt Leoni Kabelsätze für Unterboden, Tunnel, Türen, Dach und Stoßfänger.
(Leoni)

„Wir freuen uns, dass die Volvo Car Corporation auf unsere weltweite Präsenz und hohe Service-Qualität vertraut“, betont Dr. Frank Hiller, Mitglied des Vorstands von Leoni. Der Erstauftrag umfasst die Herstellung zahlreicher Kabelsätze wie etwa für Unterboden, Tunnel, Türen, Dach und Stoßfänger. Der Kabelhersteller sieht sich in der Lage, die Wachstumsziele von Volvo Cars global zu unterstützen. Dafür stehen in Amerika und Asien Kapazitäten im Bereich Forschung & Entwicklung sowie sieben Bordnetz-Werke zur Verfügung. Im Jahr 2014 hatte Leoni bereits Geely, das chinesische Mutterunternehmen von Volvo Cars, als Neukunden gewonnen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43805391)