Webinar | Live am 11.03.2021 um 10 Uhr

Überspannungsschutz richtig installieren

Warum die Leitungslänge entscheidend ist

Wussten Sie, dass die Anschlussleitung eines Überspannungsableiters die Schutzwirkung so verschlechtern kann, dass der Schutz nicht mehr gegeben ist? Erfahren Sie den Grund und erhalten Sie Tipps für den richtigen Umgang mit Anschlussleitungen.

Webinar Playout: Phoenix Contact

LIVE | 11.03.2021 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Laut DIN VDE 0100-534 dürfen die Anschlussleitungen eines Überspannungsableiters in Summe 0,5 m nicht überschreiten. Auf den ersten Blick erscheint das kaum oder gar nicht umsetzbar. Woher kommt diese Forderung? Warum ist es so wichtig, die Leitungen so kurz wie möglich auszuführen?

Der Knackpunkt ist die Impedanz der Leitung, die einen erheblichen Spannungsfall verursacht. Doch nicht jeder Leiter verhält sich gleich, und nicht immer ist ein Überschreiten der 0,5 m kritisch. Das können wir durch Messungen belegen und in praktische Handlungsempfehlungen für Sie umsetzen.

Mit diesem Wissen und Ihrer Erfahrung finden Sie für jede Anlage die sicherste Lösung.

   Im Online-Seminar am 11.03.2021 um 10 Uhr erfahren Sie:
  • Warum die Leitungslänge einen entscheidenden Einfluss auf den Schutzpegel hat
  • Weshalb der ohmsche Widerstand der Leitung keine Rolle spielt
  • Welche Handlungsempfehlungen die Norm nennt, wenn das Einhalten der 0,5 m nicht möglich ist
  • Wie diese Empfehlungen in der Praxis umgesetzt werden können
  • Wieso die normative Anforderung letztendlich ein Kompromiss ist

Ihr Referent im Webinar
Dipl.-Ing. Axel Rüther, Verbriebsmarketing Elektronik der Phoenix Contact Deutschland GmbH,
zuständig für die Produktgruppe TRABTECH




Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr elektrotechnik-Team.

Anbieter des Webinars

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
Deutschland

LIVE | 11.03.2021 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: info@phoenixcontact.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: http://phoenixcontact.de/datenschutz