Steckverbindung Wasser- und staubdichte Lösungen mit D-Subminiatur-Steckverbindern

Redakteur: Wolfgang Leppert

Zur Abdichtung von D-Subminiatur-Steckverbindern in Anwendungen, bei denen Staub- und Spritzwasser die Funktion beeinflusst, gibt es bei EVG Martens die unterschiedlichsten Varianten

Anbieter zum Thema

Zur Abdichtung von D-Subminiatur-Steckverbindern in Anwendungen, bei denen Staub- und Spritzwasser die Funktion beeinflusst, gibt es bei EVG Martens die unterschiedlichsten Varianten von Steckern und Hauben.

Welche Ausführung und Kombination konkret verwendet wird, ist abhängig vom Anwendungsfall und den Umgebungsbedingungen. Der Unterschied von handelsüblichen zu IP67 D-Sub-Steckern ist beispielsweise, dass die einzelnen Kontakte zum Schutz mit einem O-Ring versehen sind. Die hierbei fehlende Abdichtung zum Gehäuse wird durch eine Neopren-Flanschdichtung — ohne oder mit Schirmgeflecht — realisiert. Alternativ können Stecker mit einem bereits vorhandenen Kunststoff- oder Metalldichtrahmen eingesetzt werden. Bei Bedarf wird der Steckbereich zusätzlich über eine Silikon-Einlegedichtung geschützt, die im Stiftteil zu montieren ist.

Robuste Varianten trotzen härtesten Bedingungen

Hauben für diese Anwendungen müssen ebenfalls mit Dichtungen ausgestattet sein. Variante 1 etwa verfügt über eine innen liegende Dichtung, die das Kabel im Anschlussbereich abdichtet. Als Gegenstecker ist ein Produkt mit Schutzart IP67 einzusetzen, da er nicht vom Gehäuse geschützt wird. Bei Variante 2 wiederum wird das Gehäuse komplett über den Gegenstecker gestülpt und verriegelt und dichtet so zum Gehäuse ab. Weitere, baulich jedoch größere Ausführungen sind verfügbar. Für besonders robuste Anforderungen können D-Substeckverbinder auch in einem Han-Gehäuse mit Adapterplatte montiert werden.

Anbieter EVG Martens hat sich in mehr als 40 Jahren zu einem Spezialisten für elektromechanische Bauteile entwickelt. Das Produktprogramm umfasst Steckverbinder, Schalter, Lüfter, Klimageräte, Gehäuse und chemische Produkte sowie den Bereich der Konfektionierung und mechanischen Bearbeitung der Bauteile.

(ID:368731)