Suchen

Energieeinkauf

Wechseln lohnt sich

| Redakteur: Carina Schipper

Energielieferverträge in der Industrie und im Gewerbe laufen in der Regel am 31.Dezember eines Jahres aus. Bis zum 30. September müssen sich die Abnehmer entscheiden. Ein neuer Vertrag zahlt sich aus, verspricht die Ispex AG.

Firma zum Thema

Eine Neuausschreibung oder Neuverhandlung des Energiepreises spart meistens Kosten ein, so die Isepx AG.
Eine Neuausschreibung oder Neuverhandlung des Energiepreises spart meistens Kosten ein, so die Isepx AG.
(Roberto Verzo unter CC BY 2.0 Lizenz, flickr.com )

Preissenkungen in der Energiesparte kommen nur dann beim Kunden an, wenn sich auch die Konditionen des Liefervertrags ändern. Deshalb ist es laut Ispex in den meisten Fällen sinnvoll, den bestehenden Vertrag zu kündigen oder neu zu verhandeln. Energieauktionen und Energieausschreibungen geben den Unternehmen die Möglichkeit, sich Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen zu beschaffen, erklären die Bayreuther. Für kleine und mittelständische Betriebe mit einem Jahresverbrauch ab 50 000 kWh bietet sich ein Direktangebot an, so Ispex. Das oberfränkische Unternehmen erfragt basierend auf den Verbrauchswerten die Preise bei verschiedenen Lieferanten und einen Tag später unterbreitet es dem Kunden das günstigste Angebot.

Umgekehrtes Verfahren

Die Online-Auktion von Ispex geht den Weg andersherum. Anders als bei konventionellen Ausschreibungen sucht nicht der Kunde nach Angeboten, sondern die Versorger bemühen sich um ihn. Sie nehmen an einem offenen Wettbewerb teil und müssen schrittweise Angebote abgeben. Der Prozess des gegenseitigen Unterbietens dauert so lange, bis der niedrigste Preis erreicht ist. Der Stromlieferant mit den besten Kondition macht schließlich das Rennen. Damit sorgt die Online-Auktion im Vergleich zu herkömmlichen Ausschreibungen für Schnelligkeit, Transparenz und Effizienz, versichern die Nordbayern.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42952245)