Suchen

National Instruments Weeks of Webcasts 2014: Summer of LabVIEW - The Sunny Side of System Design

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Mit der kostenfreien Online-Veranstaltungsreihe „Weeks of Webcasts“ bietet National Instruments auch in diesem Jahr wieder vielfältige Videovorführungen inklusive Chat mit NI-Experten an. Die 12-teilige Webcast-Reihe zeigt, wie NI LabVIEW die Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen jeder Art beschleunigt.

Firma zum Thema

In den Wochen vom 30. Juni bis 18. Juli werden täglich um 11:00 und 15:00 Uhr Webcasts zu unterschiedlichen Themen rund um LabVIEW live präsentiert.
In den Wochen vom 30. Juni bis 18. Juli werden täglich um 11:00 und 15:00 Uhr Webcasts zu unterschiedlichen Themen rund um LabVIEW live präsentiert.
(National Instruments)

Unter dem Motto „Summer of LabVIEW“ dreht sich im Juni und Juli alles um die grafische Entwicklungsumgebung NI LabVIEW und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dabei bekommen Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen die Gelegenheit, LabVIEW und das Konzept des Graphical System Design zu erkunden und ihren Wissensschatz zu erweitern.

Erfinder von LabVIEW Jeff Kodosky eröffnet die Videoreihe

Ein Highlight der Videoreihe ist die Eröffnung mit einem Webcast von Jeff Kodosky, dem NI-Mitbegründer und Erfinder von LabVIEW. Hier können die Teilnehmer mehr über die Philosophie und die Grundsätze erfahren, welche die Entwicklung der grafischen Programmierumgebung in den vergangenen 25 Jahren vorangetrieben haben.

Webcast-Termine: 30. Juni bis 18. Juli

● In den Wochen vom 30. Juni bis 18. Juli werden täglich um 11:00 und 15:00 Uhr Webcasts zu unterschiedlichen Themen rund um LabVIEW live präsentiert:

● Vom 30. Juni bis 4. Juli: Grundlagen zu LabVIEW

Was ist LabVIEW eigentlich? Interessierte lernen die Philosophie und Grundlagen kennen und tauchen ein in die Thematik der Datenerfassung und Messgerätesteuerung mit LabVIEW.

● Vom 7. Juli bis 11. Juli: Summer-School für LabVIEW-Entwickler

Präsentiert werden Best Practices zur Handhabung mehrerer Schleifen, Erstellung von Benutzeroberflächen, Optimierung einer Anwendung sowie zur Einbindung von externem Programmcode in die Anwendung.

●Vom 14. Juli bis 18. Juli: Die nächsten Schritte mit LabVIEW

Hier lassen sich Kenntnisse in der Erstellung und Verwaltung von wiederverwendbarem Programmcode sowie in der Fehlerbehandlung vertiefen. Zum Abschluss gibt der weltweit schnellste LabVIEW-Entwickler wertvolle Tipps für schnellere Entwicklung in LabVIEW.

Ab August 2014 stehen außerdem alle Webcasts als Aufzeichnungen im Multimedia-Portal von NI zur Verfügung. Die kostenfreie Anmeldung ist online unter ni.com/wow möglich. Hier finden Sie auch alle Details zur Veranstaltungsreihe sowie sämtliche Webcast-Themen.

(ID:42756919)