Suchen

Kapazitiver Controller Weg, Abstand oder Position schneller messen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Das capaNCDT 6222 ist für schnelle Messungen bis 20 kHz ausgelegt und damit viermal schneller als bisherige Modelle, so Micro-Epsilon. Der Controller lässt sich auf bis zu vier Kanäle erweitern und ist ohne Kalibrierung kompatibel mit allen kapazitiven Wegsensoren des Herstellers.

Firmen zum Thema

(Bild: Micro-Epsilon)

Der Controller ist für schnelle Messungen bis 20 kHz ausgelegt und somit der derzeit schnellste kapazitive Controller im firmeneigenen Produktprogramm. Er ermöglicht die präzise Überwachung hochdynamischer Prozesse, z.B. Wellenschlag, Schwingung und Vibration.

Modularer Controller mit integrierter Ethernet-Schnittstelle

Durch den modularen Aufbau ist der Controller einfach auf bis zu vier Kanäle erweiterbar. Die zusätzlichen Kanäle kann der Benutzer selbst, ohne Einschränkungen in der Performanz und Bedienbarkeit der Software hinzufügen oder entfernen. Die integrierte Ethernet-Schnittstelle erlaubt eine Parametrierung und Messung per Webinterface.

Alle kapazitiven Wegsensoren des Herstellers anschließbar

Die Flexibilität des neuen Controllers wird durch seine vielfältigen Einbaumöglichkeiten unterstützt: Das Standardprodukt ist als Tischgerät ausgeführt; mit einem einfachen Adapter lässt er sich auch auf einer Hutschiene oder einer Wand montieren.

Sensoren für hochpräzise Anwendungen in Labor und Industrie

Um die Genauigkeit der Messergebnisse zu erhöhen, können kundenspezifische Kennlinien abgespeichert werden. Da sie sich in den Messungen sehr stabil zeigen und nanometergenau auflösen, werden kapazitive Sensoren der Reihe capaNCDT besonders für hochpräzise Anwendungen in Labor und Industrie eingesetzt.

(ID:44150791)