Suchen

Datenlogger mit IIoT-Anschluss

Wie Messdatenerfassung für das IIoT funktioniert

Webinar Playout: gbm

Jetzt gratis Video anschauen!

Hochgenaue Datenaufzeichnung über flexible Sensoreingänge, einfache und intuitive Bedienung sowie nahtlose Anbindung an industrielle Cloud-Lösungen – erfahren Sie, wie ein Datenlogger diese Anforderungen im Zeitalter von IIoT erfüllen kann. Im Industrial Internet of Things (IIoT) geht es um die Kommunikation der Maschinen und Systeme untereinander und um die unmittelbare Verfügbarkeit der Daten an jedem Ort und zu jeder Zeit. Neben der genauen Erfassung der Daten müssen Messsysteme und Datenlogger diese aufbereiten und über sichere Übertragungswege an industrielle Clouds oder an andere IoT-Geräte senden. Eine komfortable und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ist bei der Konfiguration ebenso notwendig wie der einfache und sichere Fernzugriff auf das Messsystem.

Der dydaqlog Datenlogger vereint all diese Anforderungen in einem Gerät.

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen den kompletten Workflow der Konfiguration einer messtechnischen Applikation vom Anschluss und Definition unterschiedlicher Sensoren, über Online-Berechnungen und -Darstellung der Messdaten bis hin zur eventgesteuerten Übertragung der Daten an eine industrielle Cloud.

Ihr Referent im Webinar:

  Dipl.Ing. (FH) Horst-Dieter Breitkopf
  Geschäftsführer gbm mbH
 



Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie das Webinar kostenfrei aufrufen.
Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.