Suchen

Sicherheitsrelais

Zeitverzögerte Kontakte bis SIL 3

| Redakteur:

Mit dem SAFE T bietet riese electronic ein Not-Aus-Sicherheitsrelais und Schutztürwächter mit abfallverzögerten Freigabe-Stromkreisen im 35 mm breiten Phoenix-ME-Gehäuse an. Die Verzögerungszeit

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem SAFE T bietet riese electronic ein Not-Aus-Sicherheitsrelais und Schutztürwächter mit abfallverzögerten Freigabe-Stromkreisen im 35 mm breiten Phoenix-ME-Gehäuse an. Die Verzögerungszeit lässt sich in 64 Stufen von 0,05 bis 600 s über DIP und Drehschalter einstellen. Das Relais eignet sich für Sicherheits-Stromkreise nach DIN EN 60204 und IEC 204-1. Dabei ist das Gerät — in typischer Farbgebung schwarz/gelb/rot — bis zur höchsten Sicherheitskategorie 4 nach EN 954-1/SIL 3 nach EN 61508 einsetzbar. Zur Verfügung stehen zwei unverzögerte und zwei verzögerte Freigabe- sowie ein Signalisierungs-Strompfad mit je 6 A Kontaktbelastung. Der Schaltzustand, die Netzkontrolle und der Fehler im Störungsfall wird optisch durch LEDs angezeigt. Das Gerät ist dauerkurzschlussfest und in der Betriebsspannung 24 VAC/DC erhältlich und bietet je eine durch die Verdrahtung wählbare Überwachung der Starttaste.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 234687)