Maschinensoftware Zugriff mit mapp CodeBox

Redakteur: Gudrun Zehrer

Maschinen- und Anlagenbauer können Maschinenvarianten einfacher handhaben, indem sie Varianten mit modularen Software-Bausteinen in Kontaktplan programmieren. mapp CodeBox ermöglicht es, Optionen in Kontaktplan zu programmieren, ohne die originale Maschinensoftware zu ändern.

Anbieter zum Thema

Maschinenoptionen einfach in Kontaktplan programmieren mit der HMTL5-Anwendung mapp CodeBox.
Maschinenoptionen einfach in Kontaktplan programmieren mit der HMTL5-Anwendung mapp CodeBox.
(Bild: B&R)

Der Maschinenbauer programmiert die Grundfunktionen seiner Maschine wie gewohnt in der Automatisierungssoftware. Dabei kann er festlegen, auf welche Daten, Funktionen und Variablen mapp CodeBox Zugriff hat. Alle Sonderwünsche und Optionen lassen sich auf diese Weise später in der Programmiersprache Kontaktplan ergänzen.

Maschinensoftware bleibt unverändert

Durch die Trennung von Maschinensoftware und Zusatzsoftware für einzelne Optionen ergeben sich mehrere Vorteile. Zum einen wird ausgeschlossen, dass durch die Umsetzung von Optionen oder Individualisierungen nachträglich Fehler in die Maschinensoftware programmiert werden. Zum anderen wird das Variantenmanagement vereinfacht.

HTML5-Anwendung

Mapp CodeBox ist eine HTML5-Anwendung, die auf jedem browserfähigen Gerät eingesetzt werden kann. Eine Signalflussanzeige hilft bei Diagnose und Wartung. Die Kontaktplan-Programme können gesichert, versioniert und auf andere Maschinen übertragen werden. Bei Bedarf lassen sie sich auch zurück in das Automatisierungsprojekt spielen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44097610)