Suchen

Hochleistungs-Smart-Kamera Zwei Sensoren sehen mehr als einer

| Redakteur: Daniel Weigel

Die Embedded Kameras der Serie VCSBCnano Z-RH-2 von Vision Components bieten High-Speed-Bildverarbeitung in Echtzeit und eine einfache Anwendung bei äußerst geringem Platzbedarf. Die kleinen Platinenkameras wurden für platz- und kostensensitive OEM-Anwendungen konzipiert.

Firmen zum Thema

(Vision Components )

Sie sind mit dem Zynq Dual-Core Cortex-A9 ARM, 2 x 866 MHz und integriertem FPGA des Herstellers Xilinx sowie dem Betriebssystem VC Linux ausgestattet. Mit Maßen von 40 x 65 mm (CPU-Platine) bzw. 24 x 18 mm (Sensorplatine) und weitreichenden Anpassungsmöglichkeiten hinsichtlich Einbau und Anschlüssen, bieten die Kameras gute Voraussetzungen zur flexiblen Integration in industrielle oder andere Anwendungen, z.B. Hochgeschwindigkeits- und Zeilenkameraapplikationen.

Hochleistungs-Smart-Kamera für OEM-Anwendungen

Zwei externe Sensorplatinen, die über 30 mm oder 80 mm Flachbandkabel (andere Längen auf Anfrage) mit der CPU-Platine verbunden sind, ermöglichen ihren Einsatz in Stereo-Vision-Anwendungen. Auch Modelle mit Onboard-Sensor oder nur einem externen Sensor sind erhältlich. Dadurch ergibt sich eine große Flexibilität beim Einbau in Maschinen oder Roboter.

Alle VCSBCnano Z-RH-2 Kameras werden mit zwölf programmierbaren Ein- und Ausgängen, je einem Triggerausgang (optoentkoppelt) und einem Blitztriggerausgang sowie einer Gbit-Ethernet-Schnittstelle, RS232- und I²C-Schnittstelle geliefert. Zudem sind fünf verschiedene CMOS-Sensoren mit Global Shutter und einer Auflösung bis zu 4,2 Megapixel verfügbar.

FPGA-Programmier-Service

Für Schutz in rauen Umgebungen sorgt ein optionales IP67-Schutzgehäuse, wahlweise mit oder ohne integrierte Optik und Beleuchtung. Für die Hardwareauslastung gibt es einen FPGA-Programmier-Service, der die Auswertegeschwindigkeit um ein Vielfaches beschleunigen kann. Alle VC-Kameras sind mit der VCLib ausgestattet: Mit dieser Bildverarbeitungsbibliothek stehen Kunden über 300 grundlegende IBV-Funktionen, wie z.B. Pattern Matching, zur Verfügung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43642452)