Software-Entwickler Erstes Community-Meeting für Open-Source-Framework

Redakteur: Sandro Kipar

Die Open-Source-Initiative thin-edge.io veranstaltet am Mittwoch, 27. Oktober, das erste Community-Meeting für Europa und Amerika online. Eingeladen sind vor allem Software-Entwickler aus den Bereichen Embedded und IoT.

Firma zum Thema

Das Open-Source-Framework thin-edge.io bietet eine sichere Cloud-Konnektivität.
Das Open-Source-Framework thin-edge.io bietet eine sichere Cloud-Konnektivität.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Immer mehr Unternehmen setzen mittlerweile auf Community oder Enterprise Open Source. Der Vorteil hierbei ist vor allem: Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen können zusammenkommen, um gemeinsam neue Innovationen zu erfinden. Zu diesen digitalen Treffen gehört auch das Community-Meeting der Open-Source-Initiative thin-edge.io. Für Entwickler, die Interesse an Embedded-Systemen für das IoT haben, wird es laut Mitteilung zwei Termine geben. Am Mittwoch, 27. Oktober, findet das Community-Meeting um 16 Uhr für Europa und Amerika statt. Am 3. November gibt es ein weiteres Treffen für den Asien-Pazifik-Raum um 23 Uhr.

Auf der Agenda für das Treffen steht eine kurze Einführung zu thin-edge.io, gefolgt von Präsentationen zu technischen Details. Dazu gehören Cloud-IoT-Plattformen, OTA Software Updates und die Sicherheit von Frameworks. Das gesamte Programm und die Anmeldung ist auf der Website von thin-edge.io verfügbar. Die Teilnahme am Community-Meeting ist kostenlos.

Über thin-edge.io

Das Open-Source-Framework thin-edge.io bietet Module für sichere Cloud-Konnektivität von IoT-Geräten und IoT-Plattformen, Sensoren oder Gateways verschiedener Hersteller und für die Geräteverwaltung. Die Architektur des Frameworks ist eine gemeinschaftliche Entwicklung der Software AG und der Unternehmensgruppe Ifm. Der modulare Aufbau macht es laut Ifm möglich, thin-edge.io an alle Cloud-Plattformen anzubinden. Dabei können beliebige Programmiersprachen verwendet werden und jeder Dienst sowie jedes Protokoll lasse sich integrieren.

(ID:47753869)