Greifmodule

Greif-/Drehmodule mit elektrischem oder pneumatischem Antrieb

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Endlos drehbar ermöglicht weitere Anwendungen

Dies Merkmale bringen bezüglich Anwendungsflexibilität, Anschlusskonstruktion und Systemintegration, viele Vorteile und unterstützen weitergehend die Automatisierung von Prozessen, für die nur bedingt oder noch gar keine Ratio-Maßnahmen erwogen wurden. Aus der Funktion „endlos drehbar“ ergeben sich weitere Anwendungsmöglichkeiten und reduzieren sich unproduktive Nebenzeiten, weil die Zyklen bzw. die Bewegungsprofile besser zu gestalten sind.

Dazu trägt auch das vergleichsweise niedrige Gewicht des jeweiligen Komplettmoduls bei, das zum Beispiel beim kleinsten Greif-/Drehmodul GMQ12/RE-50 zwischen 974 g und 1070 g liegt. Der modulare Aufbau erleichtert die Anschlusskonstruktion und vereinfacht die Installation, da sowohl der Greif- als auch der Drehantrieb zur Anbaufläche 4 x 90° verdrehbar sind, womit die Kabelabgangsseite frei gewählt werden kann. (lz)

(ID:43121360)