Batterieüberwachung

In 5 Sekunden den Zustand der Bleibatterie ermitteln

Seite: 4/5

Anbieter zum Thema

Können auch neuartige Batteriespeicher erfasst werden?

Energiespeicher werden häufig mit Bleibatterien ausgestattet, da die Bleibatterie ein nach wie vor unerreichtes Preis/Leistungs-verhältnis besitzt und noch lange kein Auslaufmodell ist. Der ständige Teillastbetrieb stellt allerdings eine besondere Herausforderung an diese Batterien, denn Teilladung ist ungünstiger für die Lebensdauer als der Ladeerhaltungsbetrieb. Bei den Batteriespeichern, die mehr und mehr gerade im Solarbereich verwendet werden, kommen sowohl Flüssig- als auch GEL-Batterien zum Einsatz. Gerade hier ist die Leitwertmessung die einzige Möglichkeit, eine Aussage über die einzelnen Zellen zu bekommen. Ein Belastungstest ist aufgrund der geringen Lasten gerade im privaten Haushalt praktisch gar nicht möglich.

Die einzige Voraussetzung für die korrekte Leitwertmessung ist die vorherige Vollladung um reproduzierbare Ergebnisse zu bekommen.

Wie werden die Daten verwaltet?

Die im Lieferumfang enthaltene Software ist eine Datenbank, die alle relevanten Batteriedaten wie Leitwert, Spannung und Temperatur verwaltet. Die Organisation der Daten nach Kunde, Standort, Anlage, Strang und Batterie ist einfach und übersichtlich. Durch diese Datenbank werden die selbst geführten Excel-Tabellen und Spannungsgrafiken überflüssig. Alternativ ist aber auch die Ausgabe als Excel-Datei möglich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43351448)