Suchen

Softing Industrial Automation

So will ein Urgestein industrieller Kommunikation seine Position in der Automatisierung ausbauen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Was dürfen Ihre Kunden von Ihrem umfangreichen und langjährigen Know-how in Sachen Industrial Ethernet in der nächsten Zeit erwarten?

Die Relevanz von Industrial Ethernet nimmt kontinuierlich zu. Gleichzeitig gewinnen die drahtlosen Technologien an Gewicht. Aber auch die bewährten Feldbusse bleiben uns auf absehbare Zeit erhalten. Darüber hinaus wächst der Bedarf an zusätzlicher Information, wie etwa Gerätediagnose, sowie der Wunsch relevante Daten vertikal zu integrieren. Softing wird gezielt in Produkte investieren, die sowohl funktional als auch hinsichtlich ihrer Nutzerfreundlichkeit Maßstäbe setzen. Innerhalb spezifischer Technologien, aber auch übergreifend.

Das Geschäft wird immer globaler und der Wettbewerb immer internationaler. Wie bewältigt Softing diese Herausforderungen?

Jede Zeit hat Ihre Herausforderungen. Die von Ihnen beschriebenen lassen sich meines Erachtens mit konsequenter Marktorientierung und Veränderungsbereitschaft bewältigen. Neben der Herausforderung erkenne ich aber vor allem die Chancen, die sich gerade für ein Unternehmen wie Softing durch die sich weiter entwickelnden Volkswirtschaften im Osten und in Südamerika ergeben.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Dr. Trier, Sie kamen vor gut zehn Jahren als Sanierer, heute ist Softing ein wachstumsstarkes Unternehmen, mit dem Sie ein Umsatzvolumen von 100 Millionen Euro ansteuern wollen. Wie sehen Ihre Pläne für die nächsten Jahre aus, um dies zu erreichen?

Zunächst gilt es, das anvisierte Ziel zu erreichen, um aus stabiler Position den nächsten Sprung zu wagen. Heute wie morgen wird unser Gesamtwachstum vor allem vom eigenen Erfolg getragen, der durch zielgerichtete Investitionen weiter gefördert wird. Flankierend dazu werden wir auch weiter anorganisch wachsen, immer mit Augenmaß und thematisch passend.

Welche technologischen Schwerpunkte setzen Sie dabei in den nächsten Jahren?

Aus unserer Sicht sind Industrial Ethernet, Wireless, OPC UA und Safety aktuell die technologischen Themen mit langfristiger Reichweite im Markt. Innerhalb dieser Themenfelder werden wir unser Angebot abrunden und erweitern. Bis auf weiteres werden wir dabei auf die industrielle Anwendungen fokussieren, wobei mir insbesondere unser Angebot für die Endanwender am Herzen liegt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37261870)