Gezielt infizieren: Agiles Denken viral verbreiten

Agile Denkmuster

Gezielt infizieren: Agiles Denken viral verbreiten

Firmen müssen agiler werden. Das hört man derzeit überall. Doch das wollen die meisten Unternehmen schon lange. Das Ziel zumindest als Absichtserklärung ist weit verbreitet – nachhaltig umgesetzt wurde es bisher eher selten. Wir erklären, wie agiles Denken viral verbreitet wird. lesen

Die Elektromobilität von morgen entwickeln

Weiterbildung

Die Elektromobilität von morgen entwickeln

Ob E-Bus oder Hybridauto – wer Elektrofahrzeuge von morgen entwickeln, warten, reparieren oder am Ende des Lebenszyklus entsorgen möchte, braucht eine spezielle Hochvolt-Ausbildung. lesen

Arbeit 4.0 - Mitarbeiter wollen mobiler arbeiten

„Arbeitsplatz der Zukunft 2017“

Arbeit 4.0 - Mitarbeiter wollen mobiler arbeiten

IDG Research Services hat Realität und Ideal des „Arbeitsplatz der Zukunft“ untersucht. Selbstbestimmt, flexibel und mobil soll die Arbeit sein. Verbindendes Element: der Digital Workplace. Doch unterscheidet sich die Wahrnehmung von Unternehmen und Arbeitnehmern in dieser Hinsicht ganz beträchtlich. lesen

Kann Digitalisierung ungesund sein?

Moderne Arbeitswelten

Kann Digitalisierung ungesund sein?

Das neu gestartete BMBF-Projekt PräDiTec untersucht die Belastungen von Wissensarbeiterinnen und -arbeitern durch die fortschreitende Digitalisierung des Arbeitsalltags. Ziel ist es, diese zunächst umfassend zu analysieren und anschließend spezifische Präventionsmaßnahmen zu erarbeiten. lesen

Studenten entwickeln selbstbalancierenden 3D-gedruckten Scooter

3D-Druck

Studenten entwickeln selbstbalancierenden 3D-gedruckten Scooter

Studenten der Hochschule Ravensburg-Weingarten in Baden-Württemberg haben im Rahmen des Forschungsprojekts „Digitaler Produktlebenszyklus einen 3D-gedruckten selbstbalancierenden Scooter mithilfe der Additiven Technologie von Stratasys entwickelt. lesen

Kreatives Denken muss gesteuert werden

Studie

Kreatives Denken muss gesteuert werden

Kreative Prozesse in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sind in vielen Unternehmen nicht strukturiert, weil man Angst hat, die Kreativität einzuengen. Dass Strukturen aber zu einem entscheidenden Mehrwert führen und nicht einschränken, zeigt jetzt eine neue Studie. lesen

New Work wird kaum umgesetzt

Agile Methoden

New Work wird kaum umgesetzt

Neue Arbeitsweisen und Strukturen kommen in den Unternehmen noch nicht flächendeckend zum Einsatz, auch wenn New Work längst als Begriff für eine neue Arbeitswelt gesetzt ist. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Agilitätsbarometer, das sich auf Fragestellungen rund um agile Methoden, Prozesse und Führungsmodelle als zentrales Element der neuen Arbeitswelt konzentriert. lesen

Digitalisierung liegt zu selten in der Hand des Chefs

Bitkom-Studie

Digitalisierung liegt zu selten in der Hand des Chefs

Die Digitalisierung verändert den Markt. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich frühzeitig in digitale Strukturen zu integrieren und am technologischen Wandel teilzunehmen. Im Auftrag von Tata Consultancy Services interviewte Bitkom Führungskräfte zum Thema Digitale Transformation im Unternehmen. lesen

Employer Branding in der Industrie 4.0

Fachkräfte

Employer Branding in der Industrie 4.0

Echte Talente sind gerade in Zeiten von Fachkräftemangel und Industrie 4.0 sehr gefragt. Die eigene Employer Brand aktiv zu gestalten, ist dabei das A und O für alle, die auch morgen noch mit erfolgreichen Teams zusammenarbeiten wollen. lesen

Deutsche Berufsausbildung erlebt in den USA einen Boom

Auslandsstandorte

Deutsche Berufsausbildung erlebt in den USA einen Boom

Das Konzept der deutschen dualen Berufsausbildung boomt in den USA. Waren es anfangs noch Großunternehmen, die es vorantrieben, setzen jetzt auch immer mehr Mittelständler darauf. Sogar die Politik hat das Thema entdeckt. lesen