IPC

Box-PC mit GPU-Processing sorgt für rechenstarke Bildverarbeitung

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Für High-Performance-Anwendungen in der Bildverarbeitung

Der Einsatz im Industrieumfeld erfordert robuste Komponenten. Hier entspricht CamCollect 61 mit seiner Schutzklasse IP 20 und einer hohen Standfestigkeit gegenüber Vibrationen und Schock den gängigen Anforderungen. Für eine hohe Betriebssicherheit bei Temperaturen bis zu 60 °C sorgen zudem gespiegelte SSDs im RAID 1-Verbund, SSDs mit Power loss Protection, die für den Dauerbetrieb (24/7) in der Industrie konzipiert sind, und Embedded Betriebssysteme wie Microsoft Windows 10 IoT und Windows Embedded Standard 7.

Anwendern, die diesen Box-PC nach ihren eigenen Vorstellungen branden wollen, bietet Aprotech auch diesen Service und gestaltet das mit den Abmessungen von 240 x 225 x 111 mm³ sehr kompakte Gehäuse ganz nach den Kundenwünschen.

Bildergalerie

Aufgrund der hohen Rechenleistung in Kombination mit den Möglichkeiten des GPU-Processings, der softwaregestützten Deep-Learning-Funktion und den flexiblen hinzufügbaren Optionen eignen sich die neuen CamCollect 61-Box-PCs von Aprotech besonders für High-Performance-Anwendungen in der Bildverarbeitung, zum Beispiel in den Bereichen Robotics, Automation und Automotiv.

* Peter Stiefenhöfer, PS Marcom Services; psmarcom.de

(ID:44790778)