Suchen

Messdatenerfassung Datenlogger für Bewegung, Temperatur und Feuchte

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Dr. Schetter BMC hat in sein Portfolio die Datenlogger der niederländischen Firma SenseAnywhere aufgenommen. Die Airo- und Asset-Sensoren sind IoT-tauglich. Als Merkmale der Produktlinie SenseAnywhere gelten die Einfachheit der Bedienung und die lange Lebensdauer der Batterie.

Firma zum Thema

SenseAnyWhere - Datenlogger für Bewegung, Temperatur und Feuchte.
SenseAnyWhere - Datenlogger für Bewegung, Temperatur und Feuchte.
(Bild: Dr.Schetter BMC)

Die Logger für Bewegung, Temperatur und Feuchte kommen fertig eingerichtet beim Kunden an. Der Access Point wird über Ethernet-Kabel mit LAN verbunden. Der sucht sich automatisch die Sensoren in seiner Reichweite und die Datenaufzeichnung läuft. Die Daten werden von den Sensoren im ISM-Band (868 oder 915 MHz-Band) an den Access-Point übertragen (Freifeld: 100 m bzw. 600 m), der schickt sie ins Internet und die aktuelle Datenlage ist per Browser verfügbar.

Zehn Jahre Batterielebensdauer

Die Batteriedauer wird mit zehn Jahren angegeben. Durch die Ultra-Low-Power-Bauweise ist die Batterie fest eingebaut und lässt sich nicht auswechseln.

AssetSensor als reiner Bewegungsmelder

Der AssetSensor ist als reiner Bewegungsmelder vor allem in der Transportsicherung von Nutzen. Er kann u.a. Start- und Stopzeiten sowie Maschinen-Laufzeiten dokumentieren. Er besitzt Schutzart IP68, ist somit staubdicht und wasserdicht bis 1 m Wassertiefe. Das Gerät speichert intern bis zu 1000 Ereignisse mit Datum und Uhrzeit, bevor es wieder in Reichweite eines Access Points gebracht werden muss.

AiroSensor mit zusätzlichem Sensor für Temperatur und Feuchte

Der AiroSensor bietet zusätzlich zum Beschleunigungssensor einen Sensor für Temperaturen von -30 °C bis 70 °C und Feuchtemessungen von 0 bis 100 % rF. Er speichert 15.000 Messungen mit Zeitstempel und bringt Schutzklasse IP62 mit. In der Ausführung ohne Feuchtemessung erreicht der Logger die Schutzklasse IP68.

(ID:44589207)