Suchen

Panel PC

Edelstahl-Panel-PCs für raue industrielle Umgebungen

| Redakteur: Rebecca Näther

Das Unternehmen ICO Innovative Computer hat seine Hygrolion-Serie um zwei weitere Panel PCs erweitert. Mit ihrem Edelstahlgehäuse und IP66-Schutz sind sie für raue industrielle Umgebungen geeignet.

Firmen zum Thema

Die Panel PCs Hygrolion 27B und 27E sind eingebettet in ein robustes Edelstahlgehäuse und damit für raue industrielle Umgebungen geeignet.
Die Panel PCs Hygrolion 27B und 27E sind eingebettet in ein robustes Edelstahlgehäuse und damit für raue industrielle Umgebungen geeignet.
(Bild: ICO Innovative Computer)

Erhöhtes Staubaufkommen, Feuchtigkeit oder gar Nässe bringen Panel PCs schnell an ihre Leistungsgrenzen. Bei Feuchtigkeit und Nässe setzt bereits nach kurzer Zeit Rost an, Staub dringt in das Gehäuse ein und kann im schlimmsten Fall zu Kurzschlüssen auf den Platinen führen, erklärt das Unternehmen. Mit den beiden 23,8“ Panel PCs Hygrolion 27B und 27E soll es diese Probleme nicht geben.

Edelstahlgehäuse erlaubt Einsatz in Lebensmittelindustrie

Eingebettet in ein robustes Edelstahlgehäuse reihen sich beide Geräte in die Hygrolion-Serie der Firma ein. Durch den kompletten IP66-Schutz beider Systeme sind sie zum einen staubdicht und zum anderen gegen starkes Strahlwasser geschützt. Weiterhin rostet das Edelstahlgehäuse nicht, noch ist es anfällig gegen Reinigungsmittel, Säuren und Basen und scharfe Desinfektionsmittel. Dadurch werden auch die Anforderungen an die Hygiene in der Lebensmittelindustrie eingehalten.

Das eingebaute 23,8“ Display bietet einen bereits integrierten Touchscreen mit PCAP-Technologie, was Funktionen wie Wischen, Zoomen und Drehen erlaubt.
Das eingebaute 23,8“ Display bietet einen bereits integrierten Touchscreen mit PCAP-Technologie, was Funktionen wie Wischen, Zoomen und Drehen erlaubt.
(Bild: ICO Innovative Computer)

Display mit integriertem Touchscreen

Das eingebaute 23,8“ Display bietet einen bereits integrierten Touchscreen mit PCAP-Technologie. Dies erlaubt Funktionen wie Wischen, Zoomen und Drehen. Durch den hohen Kontrast lassen sich die Displays auch aus größerer Entfernung oder ungünstigen Lichtverhältnissen noch gut ablesen und liefern ein scharfes Bild auf bis zu 1920 x 1080 Pixeln. Mit dem integrierten VESA100 Standard bestehen flexible Befestigungsmöglichkeiten. Optionale Wandhalterungen, Schwenkarme oder Befestigungsständer, auch in Edelstahl, sind ebenfalls beim Hersteller erhältlich.

Ausstattung und Schnittstellen der Panel PCs

Die Produkte sind mit einem Intel Celeron J1900 mit 2,0 GHz im Hygrolion 27B und einem Intel Core i5-7200U mit 2,50 GHz im Hygrolion 27E ausgestattet. Somit besitzen beide PCs die notwendige Kapazität auch für aufwendige Rechenoperationen. Unterstützt werden sie dabei durch 8GB Arbeitsspeicher, sowie einer schnellen und für industrielle Aufgaben entwickelten 128GB SSD. Sowohl Arbeitsspeicher als auch die Kapazität der SSD oder ein Raid1-Verbund für mehr Datensicherheit lassen sich bereits in kleinen Stückzahlen durch das Unternehmen optional je nach Kundenwunsch realisieren.

Durch die Anzahl der wichtigsten Schnittstellen decken die Panel PCs ein breites Einsatz- und Aufgabenspektrum ab.
Durch die Anzahl der wichtigsten Schnittstellen decken die Panel PCs ein breites Einsatz- und Aufgabenspektrum ab.
(Bild: ICO Innovative Computer)

Mit an Bord sind zwei Gbit LAN Anschlüsse, WLAN, drei USB2.0, sowie ein serieller RS232-Port. Alle Schnittstellen sind über spezielle Schraubverschlüsse ebenfalls in IP66 ausgeführt. Ein integrierter M.2- und ein Mini-PCIe-Steckplatz können zusätzliche Erweiterungskarten aufnehmen. Durch die Anzahl der wichtigsten Schnittstellen decken beide IPCs ein breites Einsatz- und Aufgabenspektrum ab.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46220958)