Umrichter Frequenzumrichter für Dreiphasen-Synchron- und Asynchronmotoren

Redakteur: Gudrun Zehrer

Die Acopos-Inverter-Familie P86 von B&R umfasst Frequenzumrichter für Dreiphasen-Synchron- und Asynchronmotoren mit und ohne Geber. Die Geräte decken ein breites Leistungsspektrum von 0,75 bis 75 kW ab.

Firmen zum Thema

Die Acopos-Inverter-Familie P86 von B&R umfasst Frequenzumrichter für Dreiphasen-Synchron- und Asynchronmotoren mit und ohne Geber.
Die Acopos-Inverter-Familie P86 von B&R umfasst Frequenzumrichter für Dreiphasen-Synchron- und Asynchronmotoren mit und ohne Geber.
(Bild: B&R)

Mit diesem Leistungsspektrum eignen sie sich besonders für Anwendungen in den Bereichen Verpackungstechnik, Fördertechnik, Materialverarbeitung und für Hubwerkanwendungen.

Mit dem P86-Portfolio stellt B&R Umrichter zur Verfügung, die bereits heute die zukünftig geltende Norm nach Wirkungsgradklassen (IE) der EN 61800-9-2 erfüllen. Die Antriebe sind einfach zu konfigurieren und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus. Zudem ist die Acopos-Inverter-Familie mit der zweikanalig ausgeführten Sicherheitsfunktion Safe Torque Off (STO) nach SIL3 / PLe ausgestattet.

Frequenzumrichter für dynamische Anwendungen

Die Frequenzumrichter sind besonders für dynamische Anwendungen konzipiert. Je nach Anwendung stellen sie für zwei Sekunden bis zu 220 % des Nenndrehmoments zur Verfügung. Dabei können sowohl Asynchronmotoren (IE2, IE3), Synchronmotoren und Reluktanzmotoren in offenen und geschlossenen Regelkreisen angesteuert werden. Eine integrierte Powerlink-Schnittstelle, zahlreiche I/Os, eingebettete Encoder und optionale Interfacekarten bieten Flexibilität im Anlagendesign.

Das Acopos-Inverter-P86-Portfolio ist äußerst robust. Die Geräte wurden speziell entwickelt, um die Bedürfnisse von Anwendungen unter rauen Umgebungsbedingungen zu erfüllen. Sie halten Vibrationen, Schock, Staub und Temperaturen bis zu 60 °C stand und bleiben gleichzeitig beständig leistungsfähig, so der Hersteller.

Erweitertes Frequenzumrichter-Portfolio

Mit der Acopos-Inverter-Familie P86 baut B&R das Produktportfolio an Frequenzumrichtern weiter aus. Zusammen mit den Modellen P66, P76 und P96 werden verschiedene antriebstechnische Profile für dreiphasige Asynchron- und Synchronmotoren mit einer Spannungsversorgung von 200 bis 600 V abgedeckt. Das Leistungsspektrum der Produkte reicht von 0,18 bis 200 kW. Aufgrund der skalierten Funktionen und der Integration in die B&R-Automatisierungsumgebung eignet sich die Acopos-Inverter-Reihe für den Einsatz in kleinen Maschinenmodulen bis hin zu komplexen Anlagen.

(ID:46849584)