Automatisierungstreff 2019

IoT Edge Gateway mit Industrie-PC kombiniert

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Das IoT Edge Gateway Dataeagle Pi kombiniert Flexibilität und Sicherheit.
Das IoT Edge Gateway Dataeagle Pi kombiniert Flexibilität und Sicherheit. (Bild: Schildknecht)

Das für Anwendungen im Bereich Industrie 4.0 erst kürzlich am Markt eingeführte IoT Edge Gateway Dataeagle 7050 hat Schildknecht mit zusätzlicher Intelligenz ausgestattet.

Neben seiner global einsatzfähigen eSIM-Karte als dem bisherigen Highlight wurde das Gerät jetzt zusätzlich zu embedded Linux ausgestattet, was dem Dataeagle 7050 u.a. eine hohe Flexibilität als Interface zur Feldebene verleiht. “Powered by Raspberry Pi“ war der nächste Schritt, den das Unternehmen bei dieser Weiterentwicklung gegangen ist. Die Kombination der Raspberry-Technologie mit dem Dataeagle 7050 führt zu einer flexiblen und sicheren Verbindung in die Cloud bzw. das dort als Device Cloud positionierte Dataeagle-Portal.

Gateway mit Raspberry Compute Module

Dieses mit dem Raspberry Compute Module ausgerüstete und unverändert kompakte Gateway Dataeagle Pi bietet weiterhin alle seine Vorzüge bezüglich Datenvorverarbeitung und Mobilfunkkommunikation, verfügt jedoch zusätzlich über Embedded Linux und die damit verbundenen Möglichkeiten eines Industrie-PC für z.B. Installation von individueller Software. Anwender, welche bereits mit Rasperry Pi arbeiten, sollen ihre Software ohne Zusatzaufwand auf dem Dataeagle Pi nutzen können. Eine Variante bietet zusätzlich die Codesys-Software-Schnittstelle und wird damit zu einer Steuerung. So können zum Beispiel IO-Link Sensordaten in die Cloud übertragen werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45698953 / Automatisierungstreff)