Suchen

HGÜ-Kabelsystem

Kabellösung für Energieversorgungsnetze

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Prysmian Group stellt mit dem 600 kV Kabelsystem P-Laser eine Kabeltechnologie für die Entwicklung von Energieversorgungsnetzen vor. Die geprüfte Lösung für die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) soll sich durch bessere Umweltverträglichkeit und höhere elektrische Leistung auszeichnen. P-Laser gilt als voll recycelbar.

Firmen zum Thema

Mit dem 600 kV Kabelsystem P-Laser stellt Prysmian Group eine Kabeltechnologie für Energieversorgungsnetze vor.
Mit dem 600 kV Kabelsystem P-Laser stellt Prysmian Group eine Kabeltechnologie für Energieversorgungsnetze vor.
(Bild: Prysmian)

“Diese Innovation ist ein Meilenstein, der die gesamte HGÜ-Entwicklung in der Kabelindustrie vorantreibt. Mit 3,5 GW pro Bipol haben wir die höchste bisherige Nennleistung erreicht. Sie ermöglicht Kostenreduzierungen von bis zu 30 Prozent pro übertragenem Megawatt“, erläutert Massimo Battaini, Senior Vice President Energy Projects bei Prysmian. „Die erfolgreiche Prüfung für ein Spannungsniveau von 600 kV ist zudem ein Beleg für die Qualität und Robustheit der P-Laser Isolationstechnologie“, fügt er hinzu. Der Einsatz von P-Laser für HGÜ-Erd- und -Seekabelsysteme wird vom Hersteller als Premiere für die Kabelindustrie bezeichnet.

Herstellung in durchgehendem Verfahren ohne chemische Reaktionen

P-Laser bezeichnet eine Technologie, die ein intern entwickeltes thermoplastisches Material einsetzt – bekannt als HPTE (High Performance Thermoplastic Elastomer). Es soll eine ökologisch verträglichere Kabelproduktion als herkömmliche VPE-Kabel (vernetztes Polyethylen) ermöglichen. Die Herstellung erfolgt in einem durchgehenden Verfahren und kommt ohne chemische Reaktionen aus, um die für die dauerhafte elektrische Integrität von HGÜ-Isolierungen notwendigen Eigenschaften zu erreichen.

P-Laser ist kompatibel mit bestehenden Kabeltechnologien

Die weiteren Vorteile sind kürzere Produktionszeiten und ein geringerer Energieverbrauch. Die P-Laser Technologie ist kompatibel mit bestehenden Kabel- und Zubehörtechnologien und soll im Vergleich zu herkömmlichen Kabeln mit VPE-Isolierung eine verbesserte elektrische Leistung und eine höhere Zuverlässigkeit bieten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44323732)