Suchen

Projektierungstool

Klemmleisten schnell und einfach bestellen

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Interview: Digitale Welt mit dem Schaltschrankbau verbinden

Mit Wieplan Click2Buy stellt Wieland nach eigenen Worten ein „smartes“ Online-Tool zur Planung und Projektierung vor. Was macht das Tool konkret smart?

Jan Breitenbach, Produkt Management Team Control Cabinet Solutions bei Wieland Electric, sagt: „Das Tool Wieplan Click2Buy bietet komplette Durchgängigkeit: vom Engineering bis zur projektspezifischen Lieferung.“
Jan Breitenbach, Produkt Management Team Control Cabinet Solutions bei Wieland Electric, sagt: „Das Tool Wieplan Click2Buy bietet komplette Durchgängigkeit: vom Engineering bis zur projektspezifischen Lieferung.“
(Bild: Wieland )

Wieplan Click2Buy ist smart, weil es die Welt des aufwendigen Schaltschrankbaus mit der Einfachheit der digitalen Welt verbindet. So ist der Kunde, zum Bespiel während der Projektierung, nur einen Klick von allen weiteren Informationen rund um das Produkt entfernt. Aber auch die Bedienung, zum Beispiel über Quickbox mit allen Hauptfunktionen oder einer Favoritenpflege, macht Wieplan smart. Das sind Funktionen, wie wir sie im heutigen Zeitalter kennen und auch verlangen. Zudem bietet das Tool komplette Durchgängigkeit: vom Engineering-Prozess unserer Kunden über den Onlinebestellprozess mit kundenspezifischer Preisermittlung bis zur projektspezifischen Lieferung.

Bildergalerie

Wieplan weist eine Schnittstelle zu gängigen CAE-Systemen auf. Werden die übermittelten Daten bzw. die konfigurierten Klemmleisten einer Plausibilitätsprüfung unterzogen?

Ja, Wieplan bietet die Möglichkeit einer Plausibilitätsprüfung. Zudem kann der Anwender durch die eingebundene Version von Wieplan Click2Buy, zum Beispiel in Eplan, aktiv mit seinen Konstruktionsdaten aus dem Klemmenleisten-Navigator arbeiten.

Sie sprechen von einem Lieferservice nach Bestellung in nur fünf Arbeitstagen. Wie können Sie das gewährleisten? Und wurden bei Wieland dafür Prozesse neu strukturiert?

Die Sicherstellung des Lieferservices liegt in den optimierten Prozessen. Einzelne Systeme wurden konsequent vernetzt, wodurch eine Durchgängigkeit vom CAE-System über das Online-Tool, E-Shop, SAP bis in die Fertigung realisiert wurde.

* Jan Breitenbach, Produkt Management Team Control Cabinet Solutions, Wieland Electric

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44091942)