Suchen

Leichtbauroboter

Leichtbauroboter mit Absolutwertgeber und justierbaren Sicherheitsfunktionen

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Das Sicherheitssystem „UR Safety 3.0“ der neuen Generation von UR5 und UR10 von Universal Robots wurde entsprechend der Normen EN ISO 13849:2008 PLd sowie EN ISO 10218-1:2011 durch den TÜV Nord zertifiziert und getestet.

16 digitale I/Os als digitale oder Sicherheitssignale

Weitere Neuerungen sind 16 zusätzliche digitale I/Os, die einfach als digitale Signale oder als Sicherheitssignale konfiguriert werden können, ein überarbeitetes Design der Control Box sowie ein Neuaufbau des Controllers.

Bildergalerie

Die sechsachsigen Knickarmroboter UR5 und UR10 eignen sich beispielsweise für kleine und mittelständische Betriebe. Aufgrund ihres geringen Eigengewichts und ihrer benutzerfreundlichen Bedienung via Touch Pad können sie innerhalb kürzester Zeit für die unterschiedlichsten Anwendungen programmiert werden, ohne aufwendige Schulungen oder tiefgehendes technisches Know how.

„Wir sprechen mit unseren flexiblen Roboterarmen eine breite Zielgruppe an – egal ob die Bestückung einer CNC-Maschine in einem Zehn-Mann-Betrieb oder der Klebeprozess bei einem Automobilhersteller, alle profitieren von unseren Produkten. Denn sie übernehmen eintönige oder gesundheitsgefährdende Aufgaben, die bislang von Menschen ausgeführt werden mussten“, meint Enrico Krog Iversen, CEO von Universal Robots. (lz)

(ID:43126700)