Suchen

Corona Messe Elektrotechnik auf Herbst 2021 verschoben

Redakteur: Katharina Juschkat

Die Fachmesse Elektrotechnik findet nicht wie geplant im Februar 2021 statt, sondern wird auf den September verschoben. Die Veranstalter hoffen, dann eine normale Messe durchführen zu können.

Firmen zum Thema

Die Elektrotechnik findet Ende September 2021 statt – die Veranstalter hoffen bis dahin auf eine normale Messe.
Die Elektrotechnik findet Ende September 2021 statt – die Veranstalter hoffen bis dahin auf eine normale Messe.
(Bild: Messe Dortmund)

Die Messeverschiebungen gehen auch 2021 weiter: Jetzt hat die Messe Elektrotechnik ihren Termin vom Februar 2021 auf Ende September verschoben. Als Grund gibt die Messe Dortmund die aktuelle Lage der Corona-Pandemie an. Die nationalen Reiserestriktionen, die Verschärfung der geltenden Corona-Verordnungen und der verhangene Lockdown bringen anhaltende Unwägbarkeiten mit sich.

Bedarf nach normaler Messe ist enorm

Die Fachmesse für Gebäude-, Industrie, Energie- und Lichttechnik soll jetzt vom 29. September bis 1. Oktober 2021 stattfinden. Mit der Verschiebung hofft der Veranstalter auch, wieder eine normale Messe abhalten zu können. Martin Böhm, Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW, der ideelle Träger der Messe, sagt: „Der Bedarf ist enorm, sich wieder persönlich auf einer Fachmesse mit einer optimalen Umgebung für erfolgreiche Geschäfte zu treffen. Aufgrund der Corona-Entwicklung in den vergangenen Sommer- und Herbstmonaten sind wir felsenfest von einer Verbesserung der Situation im kommenden September überzeugt“,

Zu einem früheren Zeitpunkt wäre eine reguläre Elektrotechnik kaum möglich. Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe, erklärt warum: „In der aktuellen Zeit benötigen die direkt involvierten Akteure wie Aussteller, Besucher, Dienstleister und Veranstalter mehr Zeit und allem voran mehr Planungssicherheit denn je. Durch die politische Überprüfung der aktuellen Beschlüsse frühestens Mitte November, verschärfte nationale Reiserestriktionen, geltende Quarantäneregeln für Risikogebiete und den sogenannten Lockdown-Light wäre das für die Elektrotechnik im Februar jedoch nicht gewährleistet gewesen.“

(ID:46982796)