Suchen

HMI

Mobile Touch Panels gibt es mit Safety-Zulassung

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Funk-Reichweite von 50 Metern

Exor stellt zugleich auch das drahtlose mobile Bediengerät One-H2 vor. Mit 659 g Gewicht und einem umbauten Volumen von 1.315 cm³ gehört das Handheld zu den kompaktesten seiner Klasse.

Die Funk-Reichweite von 50 Metern ermöglicht dem Maschinenpersonal eine große Bewegungsfreiheit, ohne die Sicherheitsfunktionen außer Kraft zu setzen: Die Geräte sind mit Safety-Funktionalität nach SIL 2 und von Mitte 2013 an auch nach SIL 3 ausgestattet.

Bildergalerie

Die implementierte HMI-Software basiert auf Windows CE, so kan man auch HMI-Software anderer Hersteller verwenden. Über die marktüblichen Kommunikationsprotokolle, wie z.B. Profibus und Profinet, Modbus, DeviceNet, Sercos und viele weitere, lässt sich das Gerät an Steuerungen/Terminals von Siemens, Allen Bradley, Fanuc, Beckhoff, B&R und ESA-GV anbinden.