Suchen

Taster Not-Halt-Taster mit Zugentriegelung

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Georg Schlegel erweitert sein Not-Halt-Programm für die Shortron-Baureihe um Varianten mit Zugentriegelung. Die neuen Varianten gibt es ohne Kontaktelement für den Zwischenbau und mit Kontaktelement für den Flachsteck- oder Printanschluss.

Firmen zum Thema

Für die Baureihe Shortron wird nun ein Not-Halt-Taster mit Zugentriegelung angeboten.
Für die Baureihe Shortron wird nun ein Not-Halt-Taster mit Zugentriegelung angeboten.
(Bild: Georg Schlegel )

Die Ausführung mit Flachsteckanschlüssen gibt es als Öffner, Doppelöffner, Doppelöffner mit Schließer und Doppelöffner mit Beleuchtung. Beim Not-Halt mit Printanschluss stehen ein Doppelöffner und ein Doppelöffner mit Schließer zur Verfügung. Die Lebensdauer der Not-Halt-Taster wird mit ca. 30.000 Betätigungen für eine maximale Zugkraft von 160 N angegeben. Die Schutzart entspricht IP65/IP67 und die maximale Betriebstemperatur liegt bei -25 °C bis 70 °C. Die Öffnerkontakte sind gemäß EN60947-5-1 zwangsöffnend. Die Not-Halt-Taster für Einbauöffnungen von 22,3 mm haben je nach Ausführung eine Einbautiefe von 9,2 mm bis 18,1 mm.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46571582)