Suchen

Kabel & Leitungen RFID-Kabelbinder ermöglichen die smarte Kennzeichnung

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Industrie intelligenter machen: RFID-Technologie, kombiniert mit der Vielseitigkeit des Kabelbinders, schafft flexible neue Möglichkeiten, Betriebsmittel mit digitalen Daten zu identifizieren und zu verwalten.

Firmen zum Thema

RFID-Kabelbinder unterstützen die fehlerfreie Erfassung von Daten.
RFID-Kabelbinder unterstützen die fehlerfreie Erfassung von Daten.
(Bild: Hellermann Tyton)

Hellermann Tyton hat eine Reihe von Kabelbindern mit integrierten RFID-Transpondern entwickelt. RFID-Informationstechnologie, kombiniert mit der Vielseitigkeit eines einteiligen Befestigungsbinders, ermöglicht die zuverlässige Kennzeichnung und Verfolgung von Anlagen und Geräten in diversen Industrie-Szenarien. Die RFID-Transponder sind in Glaskapseln integriert und in den Körper des Nylon-Kabelbinders mit UV-gehärtetem Klebstoff eingebettet. Die RFID-Tags sind dementsprechend besonders witterungs-, korrosions-, vibrations- und schockbeständig und trotzen vorsätzlicher Manipulation. Im Gegensatz zum Barcode-Etikett, das unter widrigen Umständen leicht unlesbar gemacht werden kann, sind die Informationen auf RFID-Tags ohne direkten Sichtkontakt und auch in rauen Umgebungen lesbar.

Die Hellermann Tyton T50RFID-Kunststoff-Kabelbinder sind mit Niederfrequenz (LF) oder Hochfrequenz- (HF) Transpondern ausgestattet. Jeder RFID-Kabelbinder verfügt über eine einzigartige digitale Seriennummer und kann unabhängig von der Ausrichtung und durch die meisten Materialien hindurch ausgelesen werden. Die komplette RFID-Produktpalette umfasst extrem robuste Edelstahl-Kabelbinder – ausgestattet mit Ultrahochfrequenz- (UHF) und Hochfrequenz-Transpondern (HF) – sowie HF-Tags eingebettet in Kunststoff-Zubehör für alternative Befestigungslösungen. RFID-Hand- und Tischlesegeräte vervollständigen das Sortiment. RFID-Hand- und Tischlesegeräte vervollständigen das Sortiment.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

RFID-Kabelbinder eignen sich für Inventarverwaltung und Tracking: Sie sparen dem Nutzer Zeit dank der automatisierten fehlerfreien Erfassung von Daten. Menschliche Fehler werden vermieden. Mit Hilfe eines entsprechenden IT-Systems und den Lesegeräten erschaffen RFID-Kabelbinder eine Datenebene, die die intelligente Automatisierung von Geschäftsprozessen in Übereinstimmung mit Industrie 4.0 Projektzielen unterstützt. UHF- und HF-RFID-Tags können individuelle Informationen über die eindeutige Seriennummer hinaus speichern. Sie sind auch 'NFC'-kompatibel und können per Tablet oder Smartphone gelesen werden.

(ID:44684548)