Suchen

Industrie-Netzteil Schaltnetzteil mit individuellen Steckverbindungen

| Redakteur: Julia Stemann

Das Tischnetzteil BET-1500 von Bicker Elektronik wurde für industrielle Applikationen konzipiert. Das energiesparende und mit hochwertigen Komponenten aufgebaute 150-Watt-Schaltnetzteil ist mit geregeltem +12 V-, +19 V- oder +24-VDC-Ausgang verfügbar und lässt sich mit kundenspezifischen Spezial-Steckverbindungen ausstatten.

Firmen zum Thema

Das Tischnetzteil BET-1500 kann mit kundenspezifischen Spezial-Steckverbindungen ausgestattet werden.
Das Tischnetzteil BET-1500 kann mit kundenspezifischen Spezial-Steckverbindungen ausgestattet werden.
(Bild: Bicker Elektronik)

Auf Anfrage sind weitere Spannungsmodelle verfügbar. Das AC/DC-Tischnetzteil BET-1500 kann sowohl für die Stromversorgung von IPC-Systemen mit externer DC-Single-Stromversorgung, als auch für viele leistungsstarke Applikationen und Geräte in der Industrie eingesetzt werden.

Das Industrie-Netzteil benötigt keine Grundlast und arbeitet im erweiterten Temperaturbereich von -30 °C bis 65 °C. Mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93 Prozent und einem Standby-Stromverbrauch von weniger als 0,15 Watt entspricht das BET-1500 den aktuellen Energie-Effizienz-Bestimmungen für die USA und Europa. Neben den Energie-Effizienzlevel-Standards DoE (US-Energieministerium), CEC, GEMS, NRCan Level VI und ErP Level V erfüllt es auch den EU Tier 2 Standard.

Internationale Sicherheitszulassungen für das Netzteil

Für die Produktqualität wird das Netzteil ausschließlich mit 105 °C-Premium-Elektrolyt-Kondensatoren bestückt. Das Schaltungsdesign ist für den langjährigen 24/7-Dauerbetrieb ausgelegt. Für den internationalen Einsatz verfügt das Schaltnetzteil über einen Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC (50 bis 60 Hz) und die notwendigen Sicherheitszulassungen IEC/EN/UL60950-1, CCC und CE.

Mit Kurzschluss-, Übertemperatur- und Überspannungsschutz

Standardmäßig integriert sind Schutzfunktionen wie Kurzschluss-, Übertemperatur- und Überspannungsschutz. Der primärseitige Schutzleiteranschuss PE ist mit -Vout auf der Sekundärseite verbunden. Die Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang beträgt 4242 VDC.

Auswahl an spezifischen Steckverbindungen

Neben dem regulären 4PIN-Power-DIN-Stecker kann das Netzteil am DC-Ausgang mit kundenspezifischen Spezial-Steckverbindungen ausgestattet werden, so dass keine weiteren Adapter für den Anschluss der Applikation notwendig sind. Dies soll zur erhöhten Betriebssicherheit beitragen. Das Unternehmen konfektioniert die spezifisch ausgewählten Steckverbindungen in der hauseigenen Sonderfertigung. Als optionales Zubehör sind das Klettpad KP-01 zur schnellen und einfachen Befestigung des Tischnetzteiles auf glatten Flächen und das Netzkabel X1-132 mit Kaltgerätestecker IEC-60320-C13 erhältlich.

(ID:44154917)