Suchen

Edge Gateways Sichere und flexible Maschinenanbindung mit der IoT-Gateway-Serie

Redakteur: Rebecca Näther

Janz Tec erweitert das Embedded PC Portfolio und bringt die IoT-Gateway-Serie emIOT auf den Markt. Sie ergänzt die bekannte emPC Produktlinie um speziell für die Vernetzung von Maschinen und Prozessen konzipierte Systeme – als Grundlage für IIoT (Industrial Internet of Things) Anwendungen. Alle IoT Gateways sind optional auch mit maßgeschneiderten Industrial Security Features aus dem Security-Eco-System-Toolkit der Firma verfügbar.

Firmen zum Thema

Die Edge Gateways bündeln die Aufgaben mehrerer Geräte.
Die Edge Gateways bündeln die Aufgaben mehrerer Geräte.
(Bild: Janz Tec)

Als erste Produkte der IoT-Gateway-Serie stellt das Unternehmen den emIOT-A/iMX6 und emIOT-X vor, denen demnächst beginnend mit dem emIOT-Edge auch kleinerformatige Systeme nachfolgen.

Datenerfassungsgeräte und Systeme ins Firmennetzwerke integrieren

Die Serie entstand aus der hohen Nachfrage zur drahtlosen Anbindung von Embedded-Systemen für das Industrie-4.0-Umfeld – beispielsweise für die Bereiche der E-Mobilität und des Smart metering. Innerhalb der Digitalisierung werden aktuell nicht nur ganze Anlagen vernetzt. Auch Geräte und Systeme, die Daten erfassen und Steuerungsaufgaben übernehmen, werden sukzessive in interne Firmennetzwerke integriert oder dezentral an das Internet angebunden. Dies geschieht bislang oft über eine aufwendige Verkabelung der Systeme oder über eine zusätzliche externe Peripherie. Die neuen Systeme bieten hier als Edge Gateways alternativ verschiedene kabellose Schnittstellen an. So sind gängige Mobilfunktechnologien wie GPRS, UMTS und LTE verfügbar. LPWAN Technologien, wie LTE NB-IoT for Industrial IoT solutions sind ebenso möglich wie WLAN-Anbindungen für interne Netzwerkanwendungen.

Edge Gateways bündeln Aufgaben mehrerer Geräte

Die Edge Gateways zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Aufgaben mehrerer Geräte bündeln. Die Systeme können über verschiedene Feldbusse kommunizieren und Daten bidirektional austauschen. Weiterhin ermöglichen zusätzliche Schnittstellen die Datenerfassung von externen Sensoren für die Überwachung einer Anlage. Die skalierbar designte Hardware-Plattform der Serie basiert auf den Embedded-PC-Serien des Herstellers. Damit bietet sie umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten an spezielle Anforderungen bezüglich Performance, Umgebungsbedingungen oder benötigten Mengenstaffeln.

Industrial Security Expertise

Da Vernetzung sowie IIoT- oder Industrie-4.0-Geschäftsmodelle auch immer mit erhöhten Security-Anforderungen verzahnt sind, profitieren die Kunden zusätzlich von den ausgewiesenen Industrial Security Expertise, die das Netzwerk zu einem „Fully Protected Security Eco System“ werden lassen können.

(ID:44962391)