Suchen

Neuaufstellung

Systeme Helmholz organisiert sich neu

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Profinet und Datensicherheit für die Zukunft

Über das Thema Profinet hinaus beschäftigt sich Helmholz aktuell mit weiteren aktuellen Kundenanforderungen. Ein zentrales Thema ist in diesem Zusammenhang die Datensicherheit. Mit dem Siegeszug der Ethernet-Vernetzung spielt die sichere Integration von Maschinennetzen in das übergeordnete Produktionsnetzwerk eine zentrale Rolle. Mit der neuen Firewall Wall IE bietet Systeme Helmholz eine Lösung, die Bridge- und Firewall-Funktionen verbindet: Ein Paketfilter schützt die Netze vor unerlaubtem Zugriff. Sollen dabei identische IP-Adressbereiche realisiert werden, fungiert WALL IE als Bridge.

Beim Thema Ein- und Ausgabe-Baugruppen (I/O) bieten in der Industrieautomation dezentral verdrahtete I/O-Systeme längst Vorteile bei Projektierung, Wartung und im laufenden Betrieb. Mit TB20 verfügt Helmholz schon länger über ein leistungsfähiges dezentrales I/O-System. Praxisnahe Details – wie etwa eine konsequente Dreiteiligkeit der Module – gewährleisten eine hohe Effizienz und eine optimale Handhabung. Im nächsten Schritt wird TB20 zum vollständigen Automatisierungssystem ausgebaut werden.

Auch das Thema Fernwartung mit einer VPN-Management-Lösung bleibt aktuell: Vor allem Anlagenhersteller nutzen die REX-Industrierouter, um auf sichere und flexible Art direkt auf die Ethernet-Anlagen ihrer Kunden zuzugreifen. So lassen sich Steuerungen, Maschinen oder andere Geräte komfortabel über Internet fernwarten. Dabei werden über eine Schnittstelle alle gängigen Engineering Tools unterstützt. Aber auch der Zugriff auf andere Anwendungen sowie auf serielle Geräte lässt sich mit entsprechenden Varianten der REX-Router realisieren. Im Ergebnis befindet sich der Wartungs-PC virtuell in der Anlage des Kunden. Datenpakete können also direkt in das Automatisierungsnetzwerk weitergeleitet werden. Entsprechend hoch sind die Sicherheitsanforderungen. Die Datenübertragung erfolgt deshalb generell verschlüsselt über einen sicheren VPN-Tunnel.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44336841)